Rezepte & Kochideen
  • Drucken
Gemüsechili mit Bohnenpüree
  • 30min
  • Vegetarisch
Gemüsechili mit Bohnenpüree

Gemüsechili mit Bohnenpüree

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (0 Sterne / 0 Stimmen)
back to top

Gemüsechili mit Bohnenpüree

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Bohnen-Püree:
300 g getrocknete, weisse Bohnen
2-3 Knoblauchzehen, ganz
1 Rosmarinzweig
20 g Butter
Salz, Pfeffer
Gemüse-Chili:
1,2 kg Saisongemüse, z.B. Bundrüebli, Broccoli, Kohlrabi
1 Fleischtomate, in Spalten
1 Zwiebel, gehackt
Butter zum Dämpfen
1 EL Tomatenpüree
½ TL Puderzucker
2 dl Gemüsebouillon
Salz, Pfeffer, Oregano
1-3 Chilischoten, in Scheiben
Gremolata:
1 Bund Petersilie, fein gehackt
½ Zitrone, abgeriebene Schale
Salz, Pfeffer

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 30 Minuten
Einweichen: über Nacht
Weich kochen: ca. 2,5 Stunden
  1. Bohnen: Bohnen abspülen, über Nacht in reichlich lauwarmem Wasser einweichen, abgiessen. Mit reichlich frischem Wasser aufkochen, Knoblauch und Rosmarin dazugeben. Bei kleiner Hitze 2-2,5 Stunden weich kochen.
  2. Chili: Gemüse und Zwiebel in der Butter andämpfen. Püree und Zucker beifügen, mitdünsten. Mit Bouillon ablöschen, aufkochen. Zugedeckt bei kleiner Hitze 15-25 Minuten knapp weich köcheln, würzen.
  3. Püree: Bohnen abgiessen, Kochflüssigkeit aufheben. Rosmarin und nach Belieben Knoblauch entfernen, Bohnen mit Butter und ca. 1 dl Kochflüssigkeit pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Gremolata: Alle Zutaten mischen.
  5. Gemüse-Chili mit Bohnenpüree auf Tellern anrichten, Gremolata darüber-streuen.

1 Portion enthält:

Energie: 1532kJ / 366kcal, Fett: 12g, Kohlenhydrate: 41g, Eiweiss: 23g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.