• Drucken
Rüebli-Kokos-Gugelhopf
  • 40min
  • Vegetarisch
Rüebli-Kokos-Gugelhopf

Rüebli-Kokos-Gugelhopf

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.8 Sterne / 25 Stimmen)
back to top

Rüebli-Kokos-Gugelhopf

  • Drucken

Zutaten

Für ca. 12 Stück
MengeZutaten
1 Gugelhupfform von ca. 1,5 l
Butter und Mehl für die Form
Teig:
150 g Mehl
80 g Kokosraspeln
125 g gemahlene Mandeln
4 Eigelb
200 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
100 g Butter, flüssig, ausgekühlt
2 dl Kokosmilch
250 g Rüebli, gerüstet, an der Bircherraffel gerieben
4 EL getrocknete Cranberries
4 Eiweiss
1 Msp. Salz
100 g Johannisbeergelee
ca. 50 g Kokosraspeln

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 40 Minuten
Backen: ca. 1 Stunde
  1. Teig: Mehl, Kokosraspeln und Mandeln mischen, eine Mulde formen. Eigelb mit Zucker und Vanillezucker schlagen, bis die Masse hell ist. Butter, Kokosmilch, Rüebli und Cranberries dazumischen, in die Mulde geben, verrühren. Eiweiss und Salz steif schlagen, darunterziehen. In die vorbereitete Form füllen.
  2. Auf der untersten Rille des auf 180°C vorgeheizten Ofens 60-65 Minuten backen. Auf Gitter leicht auskühlen lassen. Aus der Form nehmen, voll-ständig auskühlen lassen.
  3. Rundum mit Gelee bestreichen, mit Kokosraspeln bestreuen.

1 Stück enthält:

Energie: 1545kJ / 369kcal, Fett: 22g, Kohlenhydrate: 36g, Eiweiss: 7g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.