• Drucken
Forellenquark mit Gschwellti
  • 20min
Forellenquark mit Gschwellti

Forellenquark mit Gschwellti

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (4.3 Sterne / 4 Stimmen)
back to top

Forellenquark mit Gschwellti

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
800 gfest kochende Kartoffeln
250 gHalbfettquark
250 ggeräucherte Forellen, klein gewürfelt
wenig Zitronensaft und abgeriebene Schale
1rotschaliger Apfel, z.B. Gala, geraffelt
1Schalotte, fein gehackt
5Essiggurken, klein gewürfelt
evtl. Salz, Pfeffer
1 BundSchnittlauch

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 20 Minuten
  1. Kartoffeln im Dampfkochtopf 8-10 Minuten schwellen.
  2. Quark mit allen Zutaten bis Essiggurken vermischen, würzen.
  3. Forellenquark und Gschwellti auf Tellern anrichten, Schnittlauch darübergeben.

1 Portion enthält:

Energie: 1231kJ / 294kcal, Fett: 7g, Kohlenhydrate: 33g, Eiweiss: 23g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.