• Drucken
Honig-Dampfnudeln
  • 50min
  • Vegetarisch
Honig-Dampfnudeln

Honig-Dampfnudeln

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (5 Sterne / 1 Stimme)
back to top

Honig-Dampfnudeln

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
1 ofenfeste Form von ca. 2 l Inhalt
Butter für die Form
Teig:
250 g Mehl
½ TL Salz
2 EL Honig, z.B. Blütenhonig
50 g Butter, in Stücken
20 g Hefe, zerbröckelt
ca. 1 dl Milch, lauwarm
1 Ei, verquirlt
Guss:
50 g Butter
2 dl Milch
50 g Honig, z.B. Blütenhonig
Mandelblättchen zum Bestreuen
wenig Puderzucker, nach Belieben

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 50 Minuten
Aufgehen lassen: ca. 3 Stunden
Backen: ca. 45 Minuten
  1. Teig: Mehl und Salz mischen. Honig und Butter beifügen. Hefe mit der Milch anrühren, mit dem Ei dazugiessen und zu einem weichen Teig kneten. Zugedeckt ums Doppelte aufgehen lassen.
  2. Guss: Butter in einer Pfanne schmelzen. Milch und Honig daruntermischen. Die Hälfte in die vorbereitete Form giessen.
  3. Aus dem Teig mit Hilfe eines Löffels Kugeln abstechen oder von Hand Kugeln formen und in den Guss geben. Zugedeckt nochmals 30-40 Minuten ums Doppelte aufgehen lassen. Mit den Mandelblättchen bestreuen. Dampfnudeln in der unteren Hälfte des auf 200°C vorgeheizten Ofens 40-45 Minuten backen.
  4. 10-15 Minuten vor Backende die Dampfnudeln leicht auseinander ziehen, mit dem restlichen Guss übergiessen und fertig backen. Mit Puderzucker bestäuben, lauwarm oder kalt servieren.

Nach Belieben Äpfel in Spalten schneiden, mit Honig, Apfelsaft und Zitronensaft knapp weich kochen, lauwarm oder kalt dazu servieren.
Dazu passt Vanillesauce.

1 Portion enthält:

Energie: 2181kJ / 521kcal, Fett: 26g, Kohlenhydrate: 62g, Eiweiss: 11g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.