• Drucken
Hüttenkäse-Hörnli mit Kräuterbrösmeli
  • 40min
  • Vegetarisch
Hüttenkäse-Hörnli mit Kräuterbrösmeli

Hüttenkäse-Hörnli mit Kräuterbrösmeli

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.5 Sterne / 4 Stimmen)
back to top

Hüttenkäse-Hörnli mit Kräuterbrösmeli

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Hüttenkäse-Gemüse-Sauce:
1Zwiebel, fein gehackt
Butter zum Dämpfen
600 gKürbis, gerüstet, in Streifen geschnitten
2 - 3Pfälzerrüebli, ca. 250 g, geschält, in Streifen geschnitten
ca. 1,5 dlGemüsebouillon
300 gHüttenkäse
Salz, Pfeffer
400 gHörnli
Kräuterbrösmeli:
75 gButter
50 gPaniermehl
1Knoblauchzehe, gepresst
2 - 3 ELMajoran, fein gehackt
Majoran zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 40 Minuten
  1. Sauce: Zwiebel in der Butter andämpfen. Kürbis und Rüebli mitdämpfen. Mit der Bouillon ablöschen, knapp weich kochen.
  2. Hörnli in siedendem Salzwasser al dente kochen, abgiessen, gut abtropfen lassen.
  3. Brösmeli: Butter, Paniermehl und Knoblauch hellbraun rösten. Majoran daruntermischen.
  4. Kurz vor dem Servieren Hüttenkäse unter die Gemüsesauce mischen, nur kurz warm werden lassen, nicht mehr kochen, würzen.
  5. Hörnli in vorgewärmte Teller geben, Sauce darübergeben, Brösmeli darauf verteilen, garnieren.

1 Portion enthält:

Energie: 2726kJ / 651kcal, Fett: 24g, Kohlenhydrate: 82g, Eiweiss: 25g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.