• Drucken
Hüttenkäse-Gemüse-Tartelettes
  • 1h
  • Vegetarisch
Hüttenkäse-Gemüse-Tartelettes

Hüttenkäse-Gemüse-Tartelettes

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3 Sterne / 7 Stimmen)
back to top

Hüttenkäse-Gemüse-Tartelettes

  • Drucken

Zutaten

Für 8 Förmchen von je ca. 11 cm ø
MengeZutaten
Butter für die Förmchen
Teig:
225 gMehl
½ TLSalz
75 gKräuterbutter, kalt, in Stücke geschnitten
ca. 1 dlWasser, kalt
1 TLEssig
Belag:
1 dmLauch, in Ringe geschnitten
Butter zum Dämpfen
200 gKürbis, gerüstet, gewürfelt
150 gChampignons, geviertelt
Salz, Pfeffer
wenig Gruyère AOP, gerieben
Guss:
200 gHüttenkäse
2Eier
0,5 dlRahm
1Knoblauchzehe, gepresst
1 BundSchnittlauch, fein geschnitten
50 gGruyère AOP, gerieben
Salz, Pfeffer, Paprika
2 ELSchnittlauch, fein geschnitten, zum Bestreuen

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 1 Stunde
Kühl stellen: ca. 1 Stunde
Backen: ca. 25 Minuten
  1. Teig: Mehl und Salz mischen, Butter beifügen, zu einer krümeligen Masse verreiben, eine Mulde formen. Wasser und Essig hineingiessen, zu einem Teig zusammenfügen. In Folie gewickelt 1 Stunde kühl stellen.
  2. Teig ca. 2 mm dünn auswallen, Rondellen von ca. 14 cm ausstechen und in die ausgebutterten Förmchen legen, Teigboden einstechen, 15 Minuten kühl stellen.
  3. Belag: Lauch in der Butter andämpfen. Kürbis und Champignons beifügen, kurz mitdämpfen, würzen und abkühlen lassen.
  4. Gemüse und Gruyère auf den Teigbödeli verteilen.
  5. Guss: Alle Zutaten gut verrühren, über das Gemüse giessen und in der unteren Hälfte des auf 220°C vorgeheizten Ofens 20-25 Minuten backen. Vor dem Servieren mit Schnittlauch garnieren.

1 Stück enthält:

Energie: 1126kJ / 269kcal, Fett: 15g, Kohlenhydrate: 23g, Eiweiss: 11g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.