• Drucken
Gratinierte Rhabarber mit Erdbeer-Schaum
  • 45min
  • Vegetarisch
Gratinierte Rhabarber mit Erdbeer-Schaum

Gratinierte Rhabarber mit Erdbeer-Schaum

  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.7 Sterne / 13 Stimmen)
back to top

Gratinierte Rhabarber mit Erdbeer-Schaum

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
4 ofenfeste, tiefe Teller oder Förmchen von je ca. 3 dl Inhalt
Butter für die Förmchen
400 gRhabarber, gerüstet, gewürfelt
125 gZucker
4 ELMandelblättchen
einige Tropfen Zitronensaft
einige Butterflocken
Erdbeer-Schaum:
2 dlVollrahm, kalt
75 gErdbeeren, püriert
3 ELZucker
1 ELSüsswein, z.B. Muscat, nach Belieben
1Eiweiss
1 ELZucker
Puderzucker zum Bestäuben

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 45 Minuten
Gratinieren: ca. 20 Minuten
  1. Rhabarber in die ausgebutterten Teller oder Förmchen verteilen. Zucker und Mandelblättchen darüberstreuen, mit Zitronensaft beträufeln. Butter darauf geben. 15-20 Minuten in der Mitte des auf 200°C vorgeheizten Ofens gratinieren.
  2. Erdbeer-Schaum: Rahm, Erdbeeren, Zucker und Süsswein flaumig schlagen. Eiweiss steif schlagen, Zucker einrieseln lassen, weiterschlagen bis die Masse glänzt. Eischnee sorgfältig unter die Erdbeermasse ziehen, dazu servieren. Nach Belieben mit Puderzucker bestäuben.

1 Portion enthält:

Energie: 1725kJ / 412kcal, Fett: 23g, Kohlenhydrate: 45g, Eiweiss: 5g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.