• Drucken
Gefüllte L‘Etivaz-Kartoffeln
  • 45min
  • Vegetarisch
Gefüllte L‘Etivaz-Kartoffeln

Gefüllte L‘Etivaz-Kartoffeln

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (5 Sterne / 1 Stimme)
back to top

Gefüllte L‘Etivaz-Kartoffeln

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
1 ofenfeste Form von 30×40 cm
Butter für die Form
8 mittelgrosse Gschwellti
2 dl Gemüsebouillon
Füllung:
200 g L'Etivaz AOP, gerieben
1,5 dl Rahm
1 Knoblauchzehe, gepresst
1 rote Peperoncini, klein gewürfelt, nach Belieben
3 EL Schnittlauch, fein geschnitten
Salz, Pfeffer
Butterflocken
Schnittlauch zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 45 Minuten
Gratinieren: ca. 30 Minuten
  1. Die Kartoffeln nach Belieben schälen, halbieren und das Innere mit dem Apfelaushöhler bis auf einen 5 mm breiten Rand aushöhlen. Kartoffeln in die vorbereitete Form legen. Bouillon dazugiessen.
  2. Füllung: Kartoffelinneres mit einer Gabel grob zerdrücken, mit Käse, Rahm, Knoblauch, Peperoncini, Schnittlauch, Salz und Pfeffer mischen. Füllung in die Kartoffeln verteilen, mit Butterflocken belegen und in der Mitte des auf 200°C vorgeheizten Ofens 25-30 Minuten gratinieren. Mit Schnittlauch garnieren.

Mit Frühlingssalat oder gedämpftem Gemüse servieren.

1 Portion enthält:

Energie: 1846kJ / 441kcal, Fett: 26g, Kohlenhydrate: 32g, Eiweiss: 19g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.