• Drucken
Cake mit Schokoladenblättern
  • 1h
Cake mit Schokoladenblättern

Cake mit Schokoladenblättern

Saison
back to top

Cake mit Schokoladenblättern

  • Drucken

Zutaten

Für 10-12 Stück
MengeZutaten
1 Cakeform von 25-26 cm Länge
Backpapier für die Form
2,5 dlVollrahm
200 gdunkle Schokolade, zerbröckelt
Teig:
2 dlMilch
115 gButter
115 gdunkle Schokolade, zerbröckelt
2 - 3 ELKirsch, nach Belieben
200 gMehl
1½ TLBackpulver
2Eier
200 gZucker
1 - 2 Beuteldunkle Kuchenglasur
ungiftige Blätter, z.B. Rosenblätter, Lorbeerblätter
Kakaopulver zum Bestäuben

Schnelle Winterrezepte

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 1 Stunde
Kühl stellen: über Nacht
Backen: ca. 55 Minuten
  1. Rahm erhitzen, Schokolade beifügen, glatt rühren, auskühlen lassen. Zugedeckt über Nacht kühl stellen.
  2. Teig: Milch erhitzen. Butter und Schokolade beifügen, schmelzen lassen, leicht auskühlen lassen. Nach Belieben Kirsch dazurühren. Mehl und Backpulver sieben, eine Mulde formen. Eier und Zucker zu einer hellen schaumigen Masse schlagen, mit Schokolademasse in die Mulde geben und zu einem glatten Teig rühren.
  3. Teig in die vorbereitete Form füllen.
  4. Auf der untersten Rille des auf 180°C vorgeheizten Ofens 50-55 Minuten backen. Auf Gitter auskühlen lassen.
  5. Glasur nach Anleitung schmelzen. Blätter bepinseln, kühl stellen, bis die Glasur fest ist. Schokoladeblätter sorgfältig abziehen.
  6. Schokoladerahm mit dem Mixer steif schlagen. Cake rundum damit bestreichen, Blätter darauf verteilen, mit Kakaopulver bestäuben.

Schokoladeblätter zusätzlich mit wenig Goldpuder bepinseln. Goldpuder gibt es in gut assortierten Grossverteilern.
Haltbarkeit im Kühlschrank: 3-4 Tage.

1 Stück enthält:

Energie: 2106kJ / 503kcal, Fett: 28g, Kohlenhydrate: 54g, Eiweiss: 8g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.