• Drucken
Cervelat-Kartoffelgratin
  • 35min
Cervelat-Kartoffelgratin

Cervelat-Kartoffelgratin

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.6 Sterne / 119 Stimmen)
back to top

Cervelat-Kartoffelgratin

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
1 ovale, ofenfeste Form von ca. 36 cm Länge
Butter für die Form
3Cervelats, geschält, fein gewürfelt
3Tomaten, entkernt, in Streifen geschnitten
1Bundzwiebel, in feine Ringe geschnitten
½ BundSchnittlauch, geschnitten
Salz, Pfeffer
Guss:
3 dlMilch
2,5 dlRahm
1Knoblauchzehe, gepresst
1 TLSalz
Pfeffer, Muskatnuss
700 gmehlig kochende Kartoffeln, geschält, in feine Scheiben gehobelt
je 80 gEmmentaler AOP und Gruyère AOP, gerieben
Schnittlauch, geschnitten, zum Darüberstreuen

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 35 Minuten
Backen: ca. 1 Stunde
  1. Cervelats, Tomaten, Bundzwiebel und Schnittlauch mischen, würzen.
  2. Guss: Alle Zutaten verrühren, würzen.
  3. Lagenweise Kartoffeln, Cervelats-Tomaten-Mischung, Käse und Guss einschichten. Mit Kartoffeln beginnen, mit Gemüse abschliessen.
  4. Im unteren Teil des auf 200°C vorgeheizten Ofens 55-65 Minuten backen, Schnittlauch darüberstreuen.

1 Portion enthält:

Energie: 3345kJ / 799kcal, Fett: 57g, Kohlenhydrate: 37g, Eiweiss: 35g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.