• Drucken
Nudeln hausgemacht mit Kräutern und Tomaten
  • 30min
  • Vegetarisch
Nudeln hausgemacht mit Kräutern und Tomaten

Nudeln hausgemacht mit Kräutern und Tomaten

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.1 Sterne / 11 Stimmen)
back to top

Nudeln hausgemacht mit Kräutern und Tomaten

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Teig:
400 gWeiss- oder Teigwarenmehl
1 TLSalz
4Eier
4 ELÖl
ca. 3 ELWasser
4Tomaten, z.B. San-Marzano
Salz, Pfeffer
2 ELÖl
100 gButter
gemischte Kräuter, z.B. Basilikum, glattblättrige Petersilie, Oregano, geschnitten
Salz, Pfeffer
100 gSbrinz AOP, frisch gerieben

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 45 Minuten
Ruhen lassen: ca. 2 Stunden
  1. Teig: Mehl und Salz mischen. Eier nach und nach mit einem Holzlöffel beifügen. Mit Öl und so viel Wasser wie nötig zu einem geschmeidigen Teig kneten. In Folie gewickelt 2 Stunden ruhen lassen.
  2. Teig in 8 Stücke teilen und auf wenig Mehl ca. 2 mm dick auswallen. Teigstücke mit Mehl bestäuben, aufrollen, in beliebig breite Nudeln schneiden und sofort wieder entrollen.
  3. Tomaten in Würfel schneiden, würzen und etwas ziehen lassen.
  4. Nudeln in reichlich Salzwasser mit Öl 2-3 Minuten al dente kochen. Abgiessen und gut abtropfen lassen.
  5. Butter in der Nudelpfanne schmelzen. Kräuter beifügen und kurz zusammenfallen lassen.
  6. Nudeln mit Butterkräutern mischen und würzen. In vorgewärmten tiefen Tellern anrichten. Mit Tomaten und Sbrinz bestreuen.

1 Portion enthält:

Energie: 3601kJ / 860kcal, Fett: 50g, Kohlenhydrate: 76g, Eiweiss: 25g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.