• Drucken
Rindshuftwürfel
  • 30min
Rindshuftwürfel

Rindshuftwürfel

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.6 Sterne / 21 Stimmen)
back to top

Rindshuftwürfel

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
600 ggut gelagerte Rindshuft, in 3 cm grosse Würfel geschnitten
Bratbutter oder Bratcrème
Salz, Pfeffer
2Fenchel, gerüstet, gehobelt
250 gChampignons, geputzt, geviertelt
1 ELTomatenpüree
200 gCherrytomaten, halbiert
2 dlBouillon
1 dlRahm
100 gFrischkäse mit Kräutern und Knoblauch, z.B. Gala
Salz, Pfeffer
Schnittlauch, Basilikum, fein geschnitten
300 - 400 gNudeln
abgezupfte Thymianblättchen zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 30 Minuten
  1. Ofen auf 80°C vorheizen, 1 Platte und 4 Teller darin vorwärmen.
  2. Rindshuft in zwei Portionen in Bratbutter oder Bratcrème 2 ½-3 Minuten anbraten, würzen. Auf die vorgewärmte Platte geben, im vorgeheizten Ofen 15 Minuten nachgaren.
  3. Fenchel, Champignons und Tomatenpüree in derselben Pfanne andämpfen. Tomaten beifügen, mitdämpfen. Mit Bouillon und Rahm ablöschen, aufkochen. Bei kleiner Hitze 10 Minuten köcheln, Frischkäse beifügen, würzen. Fleisch samt Saft dazugeben, mischen.
  4. Nudeln in reichlich Salzwasser al dente kochen, abgiessen.
  5. Rindshuftwürfel und Nudeln auf den vorgewärmten Tellern anrichten, garnieren.

1 Portion enthält:

Energie: 2558kJ / 611kcal, Fett: 29g, Kohlenhydrate: 41g, Eiweiss: 46g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.