• Drucken
Käse-Nuss-Burger auf Ofen-Ratatouille
  • 50min
  • Vegetarisch
Käse-Nuss-Burger auf Ofen-Ratatouille

Käse-Nuss-Burger auf Ofen-Ratatouille

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (5 Sterne / 3 Stimmen)
back to top

Käse-Nuss-Burger auf Ofen-Ratatouille

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Backpapier für das Blech
Burger:
200 ghelles Brot, ohne Rinde, in Stücke gezupft
2 dlMilch, heiss
1Zwiebel, an der Bircherraffel gerieben
1Rüebli, ca. 70 g, gerüstet, an der Bircherraffel gerieben
1Knoblauchzehe, gepresst
Butter zum Dämpfen
100 ggemahlene Haselnüsse
1Ei, verquirlt
1Eigelb
100 gAlpkäse, gerieben
¼ TLCurry
¾ TLSalz
Pfeffer
6 ELHaselnüsse, gehackt, zum Wenden
Bratbutter oder Bratcrème
Ratatouille:
3 - 4Schalotten, in Schnitze geschnitten
4 - 6Knoblauchzehen, ganz
1gelbe Peperoni, evtl. geschält, entkernt, in breite Streifen geschnitten
300 gZucchini, in Stücke geschnitten
2 ELBratbutter, flüssig, oder Brat-crème
2Tomaten, entkernt, in Schnitze geschnitten
2 ELBasilikum, grob zerzupft
Salz, Pfeffer

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 50 Minuten
Braten: ca. 35 Minuten
  1. Burger: Brot in Milch 10 Minuten einweichen, mit einer Gabel zerdrücken. Zwiebel, Rüebli und Knoblauch in Butter 5 Minuten andämpfen. Mit Zutaten bis und mit Pfeffer zum Brot geben, zu einer gleichmässigen Masse kneten.
  2. Ratatouille: Alle Zutaten bis und mit Zucchini in Bratbutter wenden, auf dem vorbereiteten Blech verteilen. In der Mitte des auf 200°C vorgeheizten Ofens 30-35 Minuten braten. Tomaten in den letzten 15 Minuten mitbraten.
  3. Mit dem Glaceportionierer portionenweise Kugeln von der Brotmasse abstechen, in Nüssen wenden, flach drücken und in Bratbutter bei mittlerer Hitze beidseitig je 5-6 Minuten braten, warm stellen.
  4. Basilikum zum Ratatouille geben, würzen. Auf vorgewärmten Tellern anrichten, Burger dazulegen.

1 Portion enthält:

Energie: 2860kJ / 683kcal, Fett: 48g, Kohlenhydrate: 37g, Eiweiss: 25g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.