• Drucken
Gefüllte Cannelloni mit Spinat und Quark
  • 45min
  • Vegetarisch
Gefüllte Cannelloni mit Spinat und Quark

Gefüllte Cannelloni mit Spinat und Quark

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (4 Sterne / 4 Stimmen)
back to top

Gefüllte Cannelloni mit Spinat und Quark

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
1 ofenfeste Form von ca. 2,5 l Inhalt
1 Spritzsack ohne Tülle oder 1 Plastikbeutel
Butter für die Form
Füllung:
600 gQuark
2Eier
1Zwiebel, an der Bircherraffel gerieben
je 1 ELBasilikum, Thymian und Oregano, gehackt
1 HandvollSpinat, fein gehackt
100 gSbrinz AOP, gerieben
Salz, Pfeffer, Paprika
250 gCannelloni
Sauce:
4 dlMilch
2 dlHalbrahm
2½ ELMehl
Salz, Pfeffer, Muskatnuss
300 gCherrytomaten, halbiert
1kleine rote Zwiebel, nach Belieben, in Ringe geschnitten
je 1 ELBasilikum, Thymian und Oregano, gehackt
4 ELSbrinz AOP, gerieben
einige Butterflocken

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 45 Minuten
Gratinieren: ca. 45 Minuten
  1. Füllung: Alle Zutaten verrühren, in den Spritzsack oder Plastikbeutel geben. Beim Plastikbeutel eine kleine Spitze wegschneiden, Cannelloni füllen, nebeneinander in die vorbereitete Form legen.
  2. Sauce: Milch, Rahm, Mehl und Gewürze unter ständigem Rühren mit dem Schwingbesen aufkochen. Bei kleiner Hitze 5-10 Minuten köcheln. Sauce über die Cannelloni giessen. Tomaten und evtl. Zwiebelringe darauflegen, mit Kräutern und Sbrinz bestreuen. Butterflocken darüber verteilen. In der Mitte des auf 200°C vorgeheizten Ofens 40-45 Minuten gratinieren.

1 Portion enthält:

Energie: 3237kJ / 773kcal, Fett: 35g, Kohlenhydrate: 63g, Eiweiss: 48g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.