• Drucken
Rhabarber-Reis-Auflauf
  • 30min
  • Vegetarisch
Rhabarber-Reis-Auflauf

Rhabarber-Reis-Auflauf

  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (5 Sterne / 2 Stimmen)
back to top

Rhabarber-Reis-Auflauf

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
4 ofenfeste Schüsselchen von je ca. 5 dl Inhalt
Butter für die Schüsselchen
4,5 dlMilch
1,5 dlHalbrahm
1 Msp.Salz
1Vanillestängel, ausgeschabtes Mark und Stängel
½Zimtstängel, nach Belieben
135 gRundkornreis, z.B. Camolino
150 gSchweizer Mascarpone
3Eigelb
3 - 4 ELZucker
225 gRhabarber, gerüstet, gewürfelt
3Eiweiss
1 PriseSalz
3 - 4 ELZucker
einige Rhabarberwürfel
2 ELRohzucker
Puderzucker zum Bestäuben, nach Belieben

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 30 Minuten
Köcheln: ca. 25 Minuten
Backen: ca. 40 Minuten
  1. Milch, Rahm, Salz, Vanillemark und -stängel sowie nach Belieben Zimt aufkochen. Reis beifügen, zugedeckt unter gelegentlichem Rühren 25 Minuten köcheln. Vanille- und evtl. Zimtstängel entfernen. Mascarpone darunterrühren, leicht auskühlen lassen.
  2. Eigelbe und Zucker zu einer hellen, dicklichen Crème aufschlagen. Mit Rhabarber unter den Reis mischen. Eiweisse und Salz steif schlagen, Zucker einrieseln lassen, weiterschlagen, bis die Masse glänzt. Sorgfältig unter den Reis ziehen.
  3. Masse in die ausgebutterten Schüsselchen füllen. Rhabarber darauf verteilen, mit Rohzucker bestreuen.
  4. In der Mitte des auf 200°C vorgeheizten Ofens 35-40 Minuten backen. Nach Belieben mit Puderzucker bestäuben, warm servieren.

1 Portion enthält:

Energie: 2445kJ / 584kcal, Fett: 34g, Kohlenhydrate: 55g, Eiweiss: 14g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.