• Drucken
Schweinefleisch-Pilz-Spiesse
  • 40min
Schweinefleisch-Pilz-Spiesse

Schweinefleisch-Pilz-Spiesse

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (5 Sterne / 2 Stimmen)
back to top

Schweinefleisch-Pilz-Spiesse

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
8 Spiesse
600 gSchweinefleisch, z.B. Eckstück, in Würfel geschnitten
2 - 3 ELBratcrème
2 ELMajoran, gehackt
1Knoblauchzehe, gepresst
Pfeffer
1 - 2Zucchini, in Scheiben geschnitten
250 gkleine Champignons
Salz
Sauce:
1Zwiebel, fein gehackt
2 ELTomatenöl (von den eingelegten Tomaten)
2 ELMajoran, gehackt
50 ggetrocknete Tomaten in Öl, abgetropft, in Streifen geschnitten
1 dlWeisswein oder Fleischbouillon
1 dlFleischbouillon
1 dlSaucenhalbrahm
Salz, Pfeffer
Majoran zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 40 Minuten
  1. Fleisch mit Bratcrème, Majoran, Knoblauch und Pfeffer mischen, mit Champignons und Zucchini an Spiesse stecken, salzen.
  2. Sauce: Zwiebel im Öl andämpfen. Majoran und Tomaten mitdämpfen, mit Wein und/oder Bouillon ablöschen, etwas einköcheln. Rahm dazugiessen, aufkochen, würzen.
  3. Spiesse in der Grillpfanne oder Bratpfanne rundum 6-8 Minuten grillieren/braten, kurz durchziehen lassen, garnieren und mit der Sauce servieren.

Dazu passen Brot, Nudeln oder Reis.

1 Portion enthält:

Energie: 1700kJ / 406kcal, Fett: 25g, Kohlenhydrate: 5g, Eiweiss: 36g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.