• Drucken
Rüebli-Pouletragout
  • 4h5min
Rüebli-Pouletragout

Rüebli-Pouletragout

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (4 Sterne / 7 Stimmen)
back to top

Rüebli-Pouletragout

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
400 gPouletbrüstchen, in ca. 2.5 cm grosse Stücken
Bratbutter oder Bratcrème
Salz, Pfeffer
600 gverschiedene Rüebli, in Stücken
200 gKohlrabi, in Stücken
2Schalotten, fein gehackt
1Knoblauchzehe, gepresst
1 TLIngwerwurzel, gerieben, nach Belieben
1,5 dlHühner- oder Gemüsebouillon
1 TLMaisstärke
1,25 dlHalbrahm
1Zitrone, wenig abgeriebene Schale und Saft
2 ELglattblättrige Petersilie, gehackt

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten25min
  • Kochen / Backen20min
  • Auf dem Tisch in4h5min
  1. Pouletstücke in heisser Bratbutter rundum kurz anbraten, würzen, herausnehmen.
  2. Rüebli, Kohlrabi, Schalotten und Knoblauch in wenig Bratbutter andämpfen. Nach Belieben Ingwer beifügen. Mit Bouillon ablöschen, zugedeckt 10-15 Minuten knapp weich garen. Maisstärke in wenig Rahm auflösen, mit restlichem Rahm, Zitronenschale und -saft sowie Poulet zum Gemüse geben. Zugedeckt 7-8 Minuten garen. Petersilie dazugeben, abschmecken.
  3. Ragout in vorgewärmten Schüsselchen anrichten.

1 Portion enthält:

Energie: 1118kJ / 267kcal, Fett: 12g, Kohlenhydrate: 13g, Eiweiss: 26g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.