• Drucken
Hackkugeln im Schlafrock
  • 55min
Hackkugeln im Schlafrock

Hackkugeln im Schlafrock

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.1 Sterne / 16 Stimmen)
back to top

Hackkugeln im Schlafrock

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Backpapier für das Blech
Teig:
250 gMehl
1¼ TLSalz
100 gButter, kalt, in Stücke geschnitten
ca. 1,25 dlWasser
1 ELEssig
(oder Fertig-Butterkuchenteig)
Füllung:
je 250 gRinds- und Kalbshackfleisch
1Zwiebel, gehackt
1Knoblauchzehe, gepresst
150 gKürbis, z.B. Potimarron, oder Rüebli, an der Bircherraffel gerieben
1Ei, verquirlt
2 ELHartweizengriess
2 ELTomatenpüree
½ ELSenf
1 ELPetersilie, gehackt
½ ELOregano, gehackt
1 TLSalz
Pfeffer
90 gSchweizer Mozzarella, gewürfelt
4 - 6 ELHartweizengriess
1Ei, verquirlt, zum Bestreichen

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 55 Minuten
Kühl stellen: ca. 30 Minuten
Backen: ca. 35 Minuten
  1. Teig: Mehl und Salz mischen. Butter beifügen und zu einer krümeligen Masse verreiben, eine Mulde formen. Wasser und Essig hineingiessen. Zu einem Teig zusammenfügen, nicht kneten. Teig rund formen, in Folie gewickelt 30 Minuten kühl stellen.
  2. Füllung: Alle Zutaten bis und mit Kräutern mischen, würzen. Zu einer gleichmässig feinen Masse kneten.
  3. Mit einem Glaceportionierer 8 gleichgrosse Kugeln formen, in der Mitte eine Delle eindrücken. Mozzarella darin verteilen, Kugeln gut verschliessen, in Hartweizengriess wenden.
  4. Teig auf wenig Mehl 2 mm dick zu einem Rechteck von 52×26 cm auswallen. In 8 Quadrate schneiden. Ränder mit Ei bestreichen, je 1 Fleischkugel in die Mitte geben. Ecken oben verschliessen, evtl. mit restlichem Teig garnieren. Auf das vorbereitete Blech stellen, mit Ei bestreichen.
  5. Im unteren Teil des auf 200°C vorgeheizten Ofens 30-35 Minuten backen.

Dazu passt gedämpftes Gemüse oder ein gemischter Wintersalat.

1 Portion enthält:

Energie: 3341kJ / 798kcal, Fett: 45g, Kohlenhydrate: 59g, Eiweiss: 40g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.