• Drucken
Gefülltes Rindsfilet
  • 40min
Gefülltes Rindsfilet

Gefülltes Rindsfilet

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (2.9 Sterne / 20 Stimmen)
back to top

Gefülltes Rindsfilet

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Spritzsack mit glatter Tülle
Füllung:
30 g gemahlene, geschälte Mandeln
2 EL Paniermehl
2 - 3 Knoblauchzehen, gepresst
2 TL Rosmarin, fein gehackt
4 - 5 EL Rahm
Salz, Pfeffer
1 TL Salz
Pfeffer
Bratbutter oder Bratcrème
600 g Rindsfilet, mittlerer Teil
Sauce:
4 - 6 Knoblauchzehen, in Scheiben geschnitten
1 EL Rosmarin, fein gehackt
2 dl Rotwein
1 Msp. Fleischextrakt
2 dl Rindsfond oder Fleischbouillon
4 - 5 EL Butter, kalt
Salz, Pfeffer
Garnitur:
4 EL Mandelblättchen, geröstet
einige Rosmarinzweige

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Vorbereiten: Fleisch 1 Stunde vor dem Anbraten aus dem Kühlschrank nehmen
Zubereiten: ca. 40 Minuten
Niedergaren: ca. 2 Stunden
  1. Ofen auf 80°C vorheizen, 1 Platte und 4 Teller darin vorwärmen.
  2. Rindsfilet längs in der Mitte mit einem langen, schmalen Messer 3-4 cm breit einschneiden, so dass die Füllung anschliessend eingespritzt werden kann.
  3. Füllung: Alle Zutaten im Cutter zu einer relativ festen, feinen Füllung schneiden. Oder von Hand alles fein hacken, mischen und würzen.
  4. Die Füllung in den Spritzsack füllen, Fleisch von beiden Seiten damit füllen.
  5. Fleisch würzen, in der heissen Bratbutter rundum 6-8 Minuten anbraten, auf ein Gitter auf die vorgewärmte Platte legen. Im vorgeheizten Ofen 1 ½-2 Stunden niedergaren.
  6. Sauce: Überschüssiges Bratfett mit Haushaltpapier auftupfen. Knoblauch und Rosmarin andämpfen. Mit Rotwein ablöschen, auf die Hälfte einkochen. Fleischextrakt und Fond oder Bouillon zugeben, etwas einkochen. Kurz vor dem Servieren die Butter portionenweise einrühren, nicht mehr kochen, würzen.
  7. Kurz vor dem Servieren das Fleisch tranchieren. Mit der Sauce auf die vorgewärmten Teller verteilen, garnieren und sofort servieren.

Dazu passen gebratene Kartoffeln und Butterrüebli.
Das Fleisch kann im auf 60°C warmen Ofen 30-60 Minuten warm gehalten werden.

1 Portion enthält:

Energie: 1926kJ / 460kcal, Fett: 29g, Kohlenhydrate: 7g, Eiweiss: 37g