Rezepte & Kochideen
Lauch-Cannelloni
  • 35min
Lauch-Cannelloni

Lauch-Cannelloni

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3 Sterne / 42 Stimmen)
back to top

Lauch-Cannelloni

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
1 Gratinform von 30×20 cm
Butter für die Form
3 Lauchstängel, je ca. 200 g, gerüstet
12 frische Lasagneblätter (aus dem Kühlfach)
12 Hobelkäseröllchen
12 Tranchen Schinken
12 Thymianzweige
4 EL Sbrinz AOP, gerieben zum Darüberstreuen, nach Belieben
Sauce
1,8 dl Saucenhalbrahm
1,5 dl Fleisch- oder Gemüsebouillon
4-6 getrocknete Tomaten in Öl, abgetropft, gehackt
1 EL Thymianblättchen
Salz
Pfeffer aus der Mühle

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereitung: ca. 35 Minuten
Gratinieren: ca. 25 Minuten
  1. Lauchstängel in je 4 Stücke schneiden, in siedendem Wasser 8 Minuten kochen, herausnehmen, kalt abschrecken.
  2. Lauchstängel in Lasagneblätter rollen, je 1 Hobelkäseröllchen und 1 Schinkentranche darumwickeln. Je 1 Thymianzweig unter den Käse stecken. In die ausgebutterte Form legen. Nach Belieben Sbrinz darüberstreuen.
  3. Sauce: Rahm und Bouillon verrühren, Tomaten und Thymian dazugeben, würzen. Über die Cannelloni geben.
  4. In der Mitte des auf 220°C vorgeheizten Ofens 20-25 Minuten gratinieren.

Vorbereiten: Die Cannelloni können bis zu 12 Stunden im Voraus vorbereitet werden. Cannelloni füllen und in Gratinform legen. Sauce zubereiten. Beides separat zugedeckt kühl stellen. 30 Minuten vor dem Gratinieren aus dem Kühlschrank nehmen.
Dazu passt ein grüner oder gemischter Salat.

Energie: 818kcal / 195kJ, Eiweiss: 46g, Kohlenhydrate: 90g, Fett: 30g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.