• Drucken
Pastinaken-Rüebli-Mousse
  • 30min
Pastinaken-Rüebli-Mousse

Pastinaken-Rüebli-Mousse

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.3 Sterne / 16 Stimmen)
back to top

Pastinaken-Rüebli-Mousse

  • Drucken

Zutaten

Für 6 Personen

MengeZutaten
2 dl Gemüsebouillon
1 Schalotte, gehackt
200 g Pastinaken, gerüstet, in Stücke geschnitten
200 g Rüebli, gerüstet, in Stücke geschnitten
6 Blatt Gelatine, in kaltem Wasser eingeweicht
2 dl Vollrahm, steif geschlagen
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 Prise Curry
½ Zitrone, Saft
½ Orange, Saft
2 EL Rapsöl
glattblättrige Petersilie zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereitung: ca. 30 Minuten
Kochen: ca. 25 Minuten
Kühl stellen: ca. 4 Stunden
  1. Bouillon aufkochen. Schalotte, Pastinaken und Rüebli dazugeben, zugedeckt 20-25 Minuten weich kochen. Mit der Flüssigkeit pürieren.
  2. Gut ausgedrückte Gelatine unter Rühren zum heissen Püree geben und auflösen, auskühlen lassen. Im Kühlschrank leicht ansulzen lassen.
  3. Rahm darunterziehen, würzen. Zugedeckt 3-4 Stunden kühl stellen.
  4. Zitronen- und Orangensaft sowie Öl verrühren.
  5. Sauce auf Tellern verteilen. Aus der Mousse mit 2 Esslöffeln Quenelles formen, darauf legen, garnieren.

Vorbereiten: Die Mousse kann ½-1 Tag im Voraus zubereitet werden. Zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren. Die Sauce ½ Tag im Voraus zubereiten, zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren.

1 Portion enthält:

Energie: 720kJ / 172kcal, Fett: 16g, Kohlenhydrate: 7g, Eiweiss: 2g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.