• Drucken
Mohnomelette mit Quitten
  • 30min
  • Vegetarisch
Mohnomelette mit Quitten

Mohnomelette mit Quitten

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.2 Sterne / 5 Stimmen)
back to top

Mohnomelette mit Quitten

  • Drucken

Zutaten

Für 2 Personen

MengeZutaten
Teig:
150 g Mehl
2 EL Mohnsamen
¼ TL Salz
2 Eier
3 dl Milchwasser (halb Milch/halb Wasser)
2 EL Butter, flüssig
Bratbutter oder Bratcrème zum Backen
Quitten:
1 dl Wasser
2 - 3 EL Zucker
1 Stück dünn abgeschälte Zitronenschale und 1 TL Zitronensaft
2 Quitten, geschält, gerüstet, in Spalten geschnitten
Puderzucker und wenig Mohn zum Bestreuen
1 dl Rahm, steif geschlagen, nach Belieben

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereitung: ca. 30 Minuten
Ruhen lassen: ca. 30 Minuten
  1. Teig: Mehl, Mohn und Salz mischen, eine Mulde formen. Eier mit Milchwasser und flüssiger Butter verquirlen, in die Mulde giessen und zu einem glatten Teig rühren. Zugedeckt 30 Minuten ruhen lassen.
  2. Quitten: Alle Zutaten aufkochen, zugedeckt knapp weich kochen.
  3. In einer beschichteten Bratpfanne 4 Omeletten backen.
  4. Omeletten auf vorgewärmte Teller geben, mit Puderzucker und Mohn bestreuen. Quitten und Rahm dazu servieren.

Statt Quitten Äpfel oder Birnen verwenden.

1 Portion enthält:

Energie: 3417kJ / 816kcal, Fett: 42g, Kohlenhydrate: 87g, Eiweiss: 23g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.