• Drucken
Fischfilets mit Tomaten-Oliven-Salsa
  • 35min
Fischfilets mit Tomaten-Oliven-Salsa

Fischfilets mit Tomaten-Oliven-Salsa

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (2.5 Sterne / 2 Stimmen)
back to top

Fischfilets mit Tomaten-Oliven-Salsa

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Tomaten-Oliven-Salsa:
2 Fleischtomaten
1 Zitrone, wenig abgeriebene Schale und 2 EL Saft
4 EL Rapsöl
1 Knoblauchzehe, gepresst
1 Bundzwiebel, fein geschnitten
2 EL gehackte glattblättrige Petersilie
2 EL fein geschnittener Basilikum
50 g schwarze und/oder grüne Oliven, entsteint, gehackt
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Fisch:
700 g Fischfilets, z.B. Forelle, Felchen, Egli
wenig Zitronensaft
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Mehl zum Wenden
Bratbutter oder Bratcrème
Basilikum und Zitronenscheiben zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereitung: ca. 35 Minuten
  1. Salsa: Haut der Tomaten kreuzweise einschneiden. In siedendem Wasser 1 Minute blanchieren, abgiessen, kalt abschrecken. Tomaten schälen, entkernen, würfeln. Mit den restlichen Zutaten mischen, würzen.
  2. Fisch mit Zitronensaft beträufeln. Portionenweise würzen, im Mehl wenden und in der heissen Bratbutter beidseitig je ca. 1 ½ Minuten braten. Im auf 70°C vorgeheizten Ofen warm stellen.
  3. Fisch mit der Salsa anrichten, garnieren.

Dazu passen getoastetes Baguette, Fladenbrot mit einem bunten Sommersalat oder Zitronenreis: Trockenreis, mit wenig Zitronenschale und -saft sowie Pfeffer aromatisieren.

1 Portion enthält:

Energie: 1365kJ / 326kcal, Fett: 19g, Kohlenhydrate: 4g, Eiweiss: 35g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.