• Drucken
Formaggini mit Tomaten-Aprikosen-Vinaigrette
  • 30min
  • Vegetarisch
Formaggini mit Tomaten-Aprikosen-Vinaigrette

Formaggini mit Tomaten-Aprikosen-Vinaigrette

  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (5 Sterne / 1 Stimme)
back to top

Formaggini mit Tomaten-Aprikosen-Vinaigrette

  • Drucken

Zutaten

Für 6 Personen

MengeZutaten
Vinaigrette:
1 kleine Tomate
2 EL Zitronensaft
3 - 4 EL Rapsöl
1 TL Aprikosenkonfitüre oder Zucker
100 g reife Aprikosen, entsteint, klein gewürfelt
½ Bundzwiebel, in sehr feine Ringe geschnitten
1 roter Peperoncino, entkernt, in feine Streifen geschnitten
Salz
Pfeffer aus der Mühle
350 g Formaggini, halbiert oder geviertelt
60 g Portulak

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereitung: ca. 30 Minuten
  1. Vinaigrette: Haut der Tomate kreuzweise einschneiden. In siedendem Wasser 1 Minute blanchieren, abgiessen, kalt abschrecken. Tomate schälen, entkernen, klein würfeln. Zitronensaft, Öl und Konfitüre oder Zucker verrühren. Tomate und restliche Zutaten daruntermischen, würzen.
  2. Formaggini und etwas Portulak auf Tellern verteilen. Vinaigrette dazu anrichten.

Die Vinaigrette lässt sich ½ Tag im Voraus zubereiten. Zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren.

1 Portion enthält:

Energie: 712kJ / 170kcal, Fett: 14g, Kohlenhydrate: 5g, Eiweiss: 5g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.