• Drucken
Oster-Frischkäse im Gurkennest
  • 35min
  • Vegetarisch
Oster-Frischkäse im Gurkennest

Oster-Frischkäse im Gurkennest

  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (5 Sterne / 1 Stimme)
back to top

Oster-Frischkäse im Gurkennest

  • Drucken

Zutaten

Für 6 Personen

MengeZutaten
Frischkäse:
80 g Butter, weich
250 g Magerquark
120 g Frischkäse nature, z.B. Gala
1 EL gehackter Dill
1 EL gehackter Löwenzahn
1 EL geschnittener Schnittlauch
2 EL Pinienkerne, grob gehackt
1 Zitrone, wenig abgeriebene Schale
Salz
Pfeffer-Bouquet aus der Mühle
Gurkennest:
1 EL Zitronensaft
2 - 3 EL Rapsöl
Salz
1 Salatgurke, mit der Julienneraffel oder dem Julienneschäler in lange Streifen abgezogen
Schnittlauch zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereitung: ca. 35 Minuten
Fest werden lassen: 2 Stunden
  1. Frischkäse: Butter rühren, bis sich Spitzchen bilden. Quark und Frischkäse dazurühren, bis die Masse cremig ist. Kräuter, Pinienkerne und Zitronenschale daruntermischen, würzen. Zugedeckt im Kühlschrank 2 Stunden fest werden lassen.
  2. Gurkennest: Zitronensaft, Öl und Salz verrühren. Mit den Gurkenstreifen mischen.
  3. Gurkenstreifen auf Tellern zu Nestchen anrichten. Mit 2 Esslöffeln Quenelles aus dem Frischkäse abstechen, in den Nestchen anrichten, garnieren.

Der Frischkäse kann am Vortag zubereitet werden. Zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren.

1 Portion enthält:

Energie: 1005kJ / 240kcal, Fett: 21g, Kohlenhydrate: 4g, Eiweiss: 9g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.