• Drucken
Marinierte Pouletflügeli mit Pfefferminz-Joghurt
  • 20min
Marinierte Pouletflügeli mit Pfefferminz-Joghurt

Marinierte Pouletflügeli mit Pfefferminz-Joghurt

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (5 Sterne / 1 Stimme)
back to top

Marinierte Pouletflügeli mit Pfefferminz-Joghurt

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Backpapier für das Blech
Marinade:
3 EL weisser Balsamico-Essig
3 EL Bratcrème
1 TL scharfer Paprika
wenig Pfeffer
1 TL Rohzucker
1 - 2 Knoblauchzehen, gepresst
12 - 16 Pouletflügeli, ca. 1.5 kg
½ TL Salz
Pfefferminz-Joghurt:
360 g Rahmjoghurt nature
½ Bund Pfefferminze, fein gehackt
wenig Salz
Pfeffer

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereitung: ca. 20 Minuten
Marinieren: ca. 1 Stunde
Backen: ca. 30 Minuten
  1. Marinade: Alle Zutaten in einer Schüssel verrühren. Pouletflügeli dazugeben, mischen. Zugedeckt 1 Stunde marinieren.
  2. Marinade abstreichen oder mit Haushaltpapier wegtupfen. Pouletflügeli auf das mit Backpapier belegte Blech legen. In der Mitte des auf 200°C vorgeheizten Ofens 20-30 Minuten braten, salzen.
  3. Joghurt: Alle Zutaten verrühren.
  4. Pouletflügeli mit dem Pfefferminz-Joghurt servieren.

1 Portion enthält:

Energie: 3860kJ / 922kcal, Fett: 71g, Kohlenhydrate: 8g, Eiweiss: 66g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.