• Drucken
Rüebli-Sellerie-Pastinaken-Suppe
  • 25min
  • Vegetarisch
Rüebli-Sellerie-Pastinaken-Suppe

Rüebli-Sellerie-Pastinaken-Suppe

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.3 Sterne / 12 Stimmen)
back to top

Rüebli-Sellerie-Pastinaken-Suppe

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen
Oder Vorspeise für 6 Personen

MengeZutaten
1 Schalotte, gehackt
je 100 g Rüebli, Pfälzerrüebli, Sellerie, Pastinaken, gerüstet, in Stücke geschnitten
Butter zum Dämpfen
7 dl Gemüsebouillon
1,8 dl Rahm, flaumig geschlagen
1 TL Zitronensaft
½ EL Haselnussöl, nach Belieben
4 EL gehackte Haselnüsse, geröstet

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereitung: ca. 25 Minuten
Kochen: ca. 25 Minuten
  1. Schalotte und Gemüse in Butter andämpfen. Bouillon dazugeben, aufkochen. Zugedeckt 20-25 Minuten weich köcheln.
  2. Suppe pürieren. Die Hälfte Rahm, ganzen Zitronensaft sowie nach Belieben Öl darunterrühren.
  3. Suppe in vorgewärmten Suppentellern oder Schalen anrichten. Restlichen Rahm und die Haselnüsse darauf verteilen, sofort servieren.

Wurzelsuppe mit Schweinsbrät-Kügelchen: Aus einer rohen Schweinsbratwurst direkt Schweinsbrät-Kügelchen in die pürierte Suppe drücken. Kügelchen ca. 10 Minuten ziehen lassen. Haselnüsse und Öl weglassen.

1 Portion enthält:

Energie: 921kJ / 220kcal, Fett: 20g, Kohlenhydrate: 7g, Eiweiss: 3g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.