• Drucken
Gebratene Cervelat mit Feigensenf
  • 20min
Gebratene Cervelat mit Feigensenf

Gebratene Cervelat mit Feigensenf

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (4.5 Sterne / 4 Stimmen)
back to top

Gebratene Cervelat mit Feigensenf

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Feigensenf:
2reife Feigen, klein gewürfelt
4 ELSenf
½ TLHonig
wenig Pfeffer
4Cervelats, geschält, halbiert, nach Belieben eingeschnitten
Bratbutter oder Bratcrème
4Feigen, kreuzweise eingeschnitten

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereitung: ca. 20 Minuten
  1. Feigensenf: Alle Zutaten mischen, würzen.
  2. Cervelats in der heissen Bratbutter beidseitig je 2-3 Minuten braten. Mit dem Feigensenf servieren, Feigen dazulegen.

Der Feigensenf passt auch zu Käse und Gschwellti oder Roastbeef.
Nach Belieben mit gebratenen Kartoffeln, Rösti oder Kartoffelgratin servieren.

1 Portion enthält:

Energie: 1930kJ / 461kcal, Fett: 38g, Kohlenhydrate: 9g, Eiweiss: 22g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.