• Drucken
Kalbfleischplätzchen auf Kürbis-Kräutersauce
  • 45min
Kalbfleischplätzchen auf Kürbis-Kräutersauce

Kalbfleischplätzchen auf Kürbis-Kräutersauce

back to top

Kalbfleischplätzchen auf Kürbis-Kräutersauce

  • Drucken

Zutaten

Für 6 Personen

MengeZutaten
12Kalbsplätzchen, z. B. Nierstück oder Stotzen
1½ TLSalz
Pfeffer aus der Mühle
Bratbutter oder Bratcrème
Kürbis-Kräutersauce:
200 gKürbisfleisch, z. B. Butternuss, gewürfelt
2Schalotten, gehackt
1Knoblauchzehe, gehackt
Butter zum Dämpfen
2 dlFleischbouillon
0,5 dlMarsala oder Fleischbouillon
1 ELZitronensaft
2,5 dlSaucenhalbrahm
8schwarze Oliven, entsteint
je 1 ELgehackter Oregano und Basilikum
½ ELThymianblättchen
Salz
Pfeffer aus der Mühle
500 gNudeln
200 gZucchini, mit dem Sparschäler in dünne Streifen gehobelt
rotes Basilikum zum Garnieren

Schnelle Herbstrezepte

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereitung: ca. 45 Minuten
Niedergaren: ca. 25 Minuten
  1. Ofen auf 80 °C vorheizen. Eine Platte, 6 Teller und 1 Saucière darin vorwärmen.
  2. Plätzchen portionenweise würzen und in Bratbutter beidseitig je knapp 1 Minute anbraten. Sofort auf die vorgewärmte Platte legen und im 80 °C warmen Ofen 20-25 Minuten niedergaren. Die Plätzchen können anschliessend im 60 °C warmen Ofen bis zu 1 Stunde warm gehalten werden.
  3. Sauce: Kürbis, Schalotten und Knoblauch in derselben Pfanne in Butter andämpfen. Mit Bouillon ablöschen. Marsala oder Bouillon, Zitronensaft und Saucenhalbrahm beifügen, 5-8 Minuten sämig einköcheln. Oliven und Kräuter dazugeben, würzen.
  4. Nudeln in siedendem Salzwasser al dente kochen. Zucchini in der letzten Minute mitköcheln. Alles abgiessen, abtropfen lassen.
  5. Je etwas Sauce auf vorgewärmten Tellern anrichten. Plätzchen darauf verteilen. Nudeln daneben anrichten, garnieren. Restliche Sauce in der Saucière dazu servieren.

Die Sauce kann, ohne Kräuter, ½ Tag im Voraus zubereitet werden. Auskühlen lassen, zugedeckt kühl stellen. Kurz vor dem Servieren erhitzen, Kräuter beifügen, abschmecken.
Plätzchen durch Steaks (Nierstück) ersetzen. Diese beidseitig je 1½-2 Minuten anbraten und im 80 °C warmen Ofen 25-30 Minuten niedergaren.
Rotes Basilikum ist in gut assortierten Lebensmittelgeschäften oder auf dem Markt erhältlich.

1 Portion enthält:

Energie: 1089kJ / 260kcal, Fett: 16g, Kohlenhydrate: 5g, Eiweiss: 22g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.