• Drucken
Gemüse-Poulet-Krapfen
  • 40min
Gemüse-Poulet-Krapfen

Gemüse-Poulet-Krapfen

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (4.4 Sterne / 5 Stimmen)
back to top

Gemüse-Poulet-Krapfen

  • Drucken

Zutaten

Für 12 Stück

MengeZutaten
Backpapier für das Blech
Teig:
250 g Mehl
1 TL Salz
100 g Butter, kalt, in Stücke geschnitten
1 dl Wasser
1 EL Essig
(oder Fertig-Butterkuchenteig)
Füllung:
150 g Pouletbrüstchen, in kleine Würfel geschnitten
120 g kleine Broccoli-Röschen
1 Tomate, entkernt, in Würfel geschnitten
1 kleine Knoblauchzehe, gepresst
60 g Gruyère AOP, gerieben
1 EL gehackte Petersilie
½ EL Thymianblättchen
1 Msp. Curry
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 Ei, verquirlt, zum Bestreichen

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereitung: ca. 40 Minuten
Kühl stellen: ca. 30 Minuten
Backen: ca. 25 Minuten
  1. Teig: Mehl und Salz mischen. Butter beifügen und zu einer krümeligen Masse verreiben, eine Mulde formen. Wasser und Essig hineingiessen. Rasch zu einem Teig zusammenfügen, nicht kneten. In Folie gewickelt 30 Minuten kühl stellen.
  2. Füllung: Alle Zutaten sorgfältig mischen, würzen.
  3. Teig auf wenig Mehl 2 mm dick rechteckig auswallen. In 12 Quadrate schneiden. Je 1 EL Füllung in die Mitte geben. Ränder mit Ei bestreichen. Teig diagonal über die Füllung schlagen, Ränder mit einer Gabel gut andrücken. Auf dem mit Backpapier belegten Blech verteilen, mit restlichem Ei bestreichen.
  4. In der Mitte des auf 220 °C vorgeheizten Ofens 20-25 Minuten backen. Warm servieren.

1 Stück enthält:

Energie: 708kJ / 169kcal, Fett: 9g, Kohlenhydrate: 16g, Eiweiss: 7g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.