• Drucken
Australische Meat pies
  • 1h
Australische Meat pies

Australische Meat pies

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.2 Sterne / 102 Stimmen)
back to top

Australische Meat pies

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
4 Pie-Formen von je 12 cm Ø
je 1 Ringausstecher von 12 und 16 cm Ø
Butter für die Formen
Teig:
1,25 dlMilchwasser (halb Milch/halb Wasser)
100 gButter
300 gMehl
½ TLSalz
Füllung:
500 gRindfleisch, z. B. Stotzen oder Schulter, in 1-2 cm kleine Würfel geschnitten
Bratbutter oder Bratcrème
50 gSpeckwürfelchen
1Zwiebel, fein gehackt
1 dlRotwein oder Fleischbouillon
1,5 dlFleischbouillon
1 ELWorcestershiresauce
Pfeffer aus der Mühle
1 ELMaisstärke
1 ELWasser
½ BundPetersilie, fein gehackt
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Milch zum Bestreichen

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereitung: ca. 1 Stunde
Schmoren: ca. 1 Stunde
Backen: ca. 40 Minuten
  1. Teig: Milchwasser aufkochen, Butter darin schmelzen lassen. Mehl und Salz mischen, Flüssigkeit dazugiessen, zu einem Teig zusammenfügen, zugedeckt kühl stellen.
  2. Füllung: Fleisch portionenweise in der heissen Bratbutter anbraten, herausnehmen. Speck anbraten, Zwiebel mitdämpfen. Fleisch zurück in die Pfanne geben, mit Wein und/oder Bouillon ablöschen, mit Worcestershiresauce und Pfeffer würzen. Zugedeckt bei kleiner Hitze 1 Stunde schmoren.
  3. Maisstärke mit dem Wasser anrühren, unter Rühren zum Fleisch geben, 2–3 Minuten köcheln. Petersilie beifügen, würzen und auskühlen lassen.
  4. Teig auf wenig Mehl 3–4 mm dick auswallen, 4 Rondellen von 16 cm Ø ausstechen, in die bebutterten Formen legen. Fleisch mit etwas Sauce darin verteilen. Restliche Sauce beiseitestellen. Vorstehende Teigränder auf die Füllung legen. Ränder mit wenig Milch bestreichen. Restlichen Teig zusammenfügen und wieder auswallen, 4 Deckel von 12 cm Ø ausstechen, in der Mitte je ein Kreuz einschneiden, auf die Füllung legen, Ränder festdrücken. Pies
  5. mit Milch bestreichen, in der Mitte des auf 180 °C vorgeheizten Ofens 40–45 Minuten backen, heiss servieren. Restliche Sauce erhitzen und zu den Meat pies servieren.

Schneller gehts mit 500 g gekauftem Butterblätterteig oder Kuchenteig.
Statt 4 kleine 1 grossen Meat pie zubereiten. Die Menge reicht für ein Blech von 22–24 cm Ø. Pie bei 200 °C 40–45 Minuten backen.
Worcestershiresauce ist eine typisch englische Würzsauce. Sie findet in der Küche vielseitige Verwendung, vor allem zu Fleischgerichten. Sie ist in grösseren Filialen der Grossverteiler oder in Warenhäusern mit Lebensmittelabteilung erhältlich.

1 Portion enthält:

Energie: 3065kJ / 732kcal, Fett: 38g, Kohlenhydrate: 58g, Eiweiss: 36g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.