• Drucken
Truffes-Adventstern
  • 1h15min
  • Vegetarisch
Truffes-Adventstern

Truffes-Adventstern

Festliches Dessert zu Weihnachten. Diese Torte aus feinstem Biskuit und selbst gemachten Schokoladen-Truffes befördert dich in den Backhimmel.
back to top

Truffes-Adventstern

  • Drucken

Zutaten

Für 1 Sternenform von ca. 26 cm Ø
Für 10 Stück
MengeZutaten
Backpapier für den Formenboden
Nähfaden
1 Spritzsack mit gezackter Tülle
Butter für den Formenrand
Biskuit:
4Eiweiss
1 PriseSalz
100 gZucker
4Eigelb
50 ggemahlene Haselnüsse
50 gBaumnüsse, gemahlen
50 gMehl
½ TLBackpulver
8 ELJohannisbeergelee, erwärmt
Überzug:
4 dlVollrahm
½Orange, abgeriebene Schale und 1 dl Saft
250 gdunkle Schokolade, zerbröckelt
Garnitur:
100 ghauchdünne Schokoladeplättchen
Kakaopulver
Truffes-Adventsstern

Schnelle Winterrezepte

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Vorbereiten: Biskuit und Überzug am Vortag zubereiten
Kühl stellen (Überzug): ca. 12 Stunden
Zubereitung: ca. 1¼ Stunden
Backen: ca. 40 Minuten
Trocknen lassen: ca. 30 Minuten
Kühl stellen (fertige Torte): ca. 3 Stunden
  1. Biskuit: Eiweiss und Salz steif schlagen. Zucker beifügen, weiterschlagen bis die Masse glänzt. Eigelb beifügen, kurz rühren. Nüsse, Mehl und Backpulver mischen, in zwei Portionen dazugeben, sorgfältig und rasch darunterziehen.
  2. Masse in die vorbereitete Form füllen. Im unteren Teil des auf 180 °C vorgeheizten Ofens 35-40 Minuten backen. In der Form leicht auskühlen lassen. Herausnehmen, auf einem Gitter vollständig auskühlen lassen. In Folie gewickelt 12-24 Stunden ruhen lassen.
  3. Überzug: Rahm, Orangenschale und -saft aufkochen, von der Platte nehmen. Schokolade beifügen, schmelzen lassen, gut verrühren. Zugedeckt 12 Stunden kühl stellen. Danach mit dem Schwingbesen des Handrührgerätes steif schlagen.
  4. Biskuitstern wenden. Mit einem spitzen Messer horizontal einritzen. Nähfaden ringsum in den Einschnitt legen, vorne überkreuzen und ziehen. Biskuit halbieren. Deckel beiseitelegen. Die Hälfte des Johannisbeergelees auf den Boden streichen. Deckel wieder auflegen. Deckel mit dem restlichen Gelee bestreichen, 30 Minuten trocknen lassen. 2/3 des Überzugs in den Spritzsack füllen, auf die Oberfläche spritzen. Restlichen Überzug ringsum am Rand verstreichen. Schokoladeplättchen an den Rand stellen. 2-3 Stunden kühl stellen.
  5. Torte vor dem Servieren mit Kakaopulver bestäuben.

Backformen zum Ausleihen findet man im Internet unter www.bringbackform.ch

1 Stück enthält:

Energie: 2064kJ / 493kcal, Fett: 34g, Kohlenhydrate: 38g, Eiweiss: 8g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.