• Drucken
Smeazza
  • 1h15min
  • Vegetarisch
Smeazza

Smeazza

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3 Sterne / 15 Stimmen)
back to top

Smeazza

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
1 Form von ca. 23 cm Ø
Butter oder Backpapier für die Form
400 gLauch, gerüstet, in feinen Ringen
500 gSpinat, blanchiert, abgetropft
1 HandvollSchnittmangold, gerüstet
Butter zum Dämpfen
2 ELBorretschblätter, fein geschnitten
1 ELMajoranblättchen
2 dlWasser
3Eier
5 ELBuchweizen- oder Ruchmehl
1 TLSalz
Pfeffer aus der Mühle
Muskatnuss
250 gKäse, z.B. Tessiner Alpkäse AOP, Gruyère AOP, gewürfelt
20 gButterflocken
Borretschblüten zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten35min
  • Kochen / Backen40min
  • Auf dem Tisch in1h15min
  1. Lauch, Spinat und Schnittmangold in Butter andämpfen. Borretsch und Majoran dazugeben, mitdämpfen, leicht auskühlen lassen.
  2. Wasser, Eier und Mehl verrühren, würzen. Mit den Käsewürfeln unter das Gemüse mischen.
  3. In die vorbereitete Form geben. Butterflocken darauf verteilen.
  4. Im unteren Teil des auf 200°C vorgeheizten Ofens 40-45 Minuten backen, garnieren.

Borretschblüten sind die blauen Blüten des Borretschkrautes, auch Gurkenkraut genannt. Die Blätter werden gehackt oder in Streifchen geschnitten verwendet. Sie haben einen erfrischend gurkigen Geschmack. Die Blüten sind sehr mild im Geschmack und werden vor allem zum Garnieren verwendet.

1 Portion enthält:

Energie: 1947kJ / 465kcal, Fett: 33g, Kohlenhydrate: 13g, Eiweiss: 27g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.