• Drucken
Poulet-Blumen mit Kartoffelstock
  • 1h
Poulet-Blumen mit Kartoffelstock

Poulet-Blumen mit Kartoffelstock

Saison
back to top

Poulet-Blumen mit Kartoffelstock

  • Drucken

Zutaten

Für 6 Personen

MengeZutaten
Zahnstocher
Butter für das Dämpfkörbchen
Poulet-Blumen:
4Pouletbrüstchen, je ca. 180 g, tiefgekühlt
1½ TLSalz
Pfeffer aus der Mühle
Paprika
150 gRotkraut, sehr fein gehobelt
2 - 3 cmIngwerwurzel, geschält, an der Bircherraffel gerieben
Kartoffelstock:
1,5 kgmehligkochende Kartoffeln
3 dlMilch, heiss
50 gButter, in Stücke geschnitten
1 TLSalz
Pfeffer aus der Mühle
Muskatnuss
Sauce:
1Knoblauchzehe, gepresst
1Schalotte, fein gehackt
2 - 3 cmIngwerwurzel, geschält, an der Bircherraffel gerieben
Butter zum Dämpfen
1 dlWeisswein oder Hühnerbouillon
1 dlHühnerbouillon
3 dlSaucenhalbrahm
1 ELgehackte glattblättrige Petersilie
Salz
Pfeffer aus der Mühle

Schnelle Winterrezepte

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereitung: ca. 1 Stunde
  1. Poulet-Blumen: Pouletbrüstchen leicht antauen lassen, längs in 3-4 mm dünne Streifen schneiden, flach auslegen, würzen und antauen lassen. Rotkraut mit Ingwer mischen, auf den Pouletstreifen verteilen. Einen Pouletstreifen schneckenförmig aufwickeln, mit 1-2 Streifen so fortfahren, bis eine "Blume" entsteht, mit Zahnstochern unten feststecken, oben etwas auseinanderziehen, damit die Blume "blüht". Poulet-Blumen auf das bebutterte Dämpfkörbchen legen. Zugedeckt 8-12 Minuten bei kleiner Hitze dämpfen.
  2. Kartoffelstock: Kartoffeln im Dampf weich kochen. Durch das Passe-vite direkt in dieselbe Pfanne treiben. Milch und Butter portionenweise beifügen, bei kleinster Hitze auf die Platte stellen. Mit einer Kelle kurz und kräftig mischen, bis der Kartoffelstock locker von der Kelle fällt, würzen.
  3. Sauce: Knoblauch, Schalotte und Ingwer in der Butter andämpfen. Mit Wein und/oder Bouillon ablöschen, auf die Hälfte einkochen. Saucenhalbrahm dazugiessen, sämig einkochen. Petersilie da-runtermischen, würzen.
  4. Kartoffelstock auf Teller geben. Poulet-Blumen dazugeben, mit der Sauce servieren.

Dazu passt gekochtes Rotkraut oder Rosenkohl.

1 Portion enthält:

Energie: 2713kJ / 648kcal, Fett: 36g, Kohlenhydrate: 45g, Eiweiss: 33g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.