• Drucken
Morchel-Cannelloni
  • 1h15min
  • Vegetarisch
Morchel-Cannelloni

Morchel-Cannelloni

  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (5 Sterne / 2 Stimmen)
back to top

Morchel-Cannelloni

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
1 weite Gratinform von ca. 2 l Inhalt
1 Spritzsack ohne Tülle
Butter für die Form
Füllung:
100 gfrische Morcheln, gut gereinigt, klein geschnitten
Bratbutter oder Bratcrème
500 ggemischtes Gemüse, z.B. Krautstiel mit Blatt (Stielmangold), Rüebli, Bundzwiebeln, klein gewürfelt
1 dlGemüsebouillon
250 gRicotta
1Ei
Salz
Pfeffer aus der Mühle
16Cannelloni
Sauce:
3 dlGemüsebouillon
3,6 dlSaucenhalbrahm
1 BundSchnittlauch, fein geschnitten
½ Bundglattblättrige Petersilie, gehackt
Pfeffer aus der Mühle
50 gGruyère AOP, gerieben
1 ELfein geschnittener Schnittlauch zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten50min
  • Kochen / Backen25min
  • Auf dem Tisch in1h15min
  1. Füllung: Morcheln in Bratbutter anbraten. Gemüse beifügen, mitdämpfen. Mit Bouillon ablöschen, zugedeckt knapp weich garen. Flüssigkeit offen einkochen, Gemüse leicht auskühlen lassen. Ricotta und Ei daruntermischen, würzen.
  2. Die Füllung mit Hilfe des Spritzsacks oder eines Teelöffels in die Cannelloni füllen, einlagig in die ausgebutterte Form legen.
  3. Sauce: Bouillon und Saucenhalbrahm aufkochen. Kräuter daruntermischen, würzen. Sauce über die Cannelloni giessen, sie sollen knapp bedeckt sein. Käse darüberstreuen. In der Mitte des auf 200°C vorgeheizten Ofens 25-30 Minuten gratinieren.

Statt frische 15 g getrocknete Morcheln, eingeweicht, abgetropft, verwenden.
Statt Ricotta gut abgetropften Rahmquark verwenden.

1 Portion enthält:

Energie: 2579kJ / 616kcal, Fett: 39g, Kohlenhydrate: 43g, Eiweiss: 24g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.