• Drucken
Omeletten-Hot-Dogs
  • 40min
Omeletten-Hot-Dogs

Omeletten-Hot-Dogs

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (4 Sterne / 10 Stimmen)
back to top

Omeletten-Hot-Dogs

  • Drucken

Zutaten

Für 8 Stück

MengeZutaten
Teig:
80 g Vollkornmehl
120 g Zopfmehl
1 TL Salz
4 Eier, verquirlt
2 dl Milch
2 dl Wasser
Bratbutter oder Bratcrème
Füllung:
1 Schalotte, fein gehackt
1 Knoblauchzehe, gepresst
Butter zum Dämpfen
500 g Spinat, blanchiert, abgetropft, ausgedrückt, gehackt
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Muskatnuss
150 g Halbfettquark
1 EL milder Senf
4 Paar Wienerli

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereitung: ca. 40 Minuten
  1. Teig: Beide Mehlsorten und Salz mischen, eine Mulde formen. Eier, Milch und Wasser hineingiessen, zu einem glatten Teig verrühren. Teig zugedeckt bei Raumtemperatur 30 Minuten ruhen lassen.
  2. Füllung: Schalotte und Knoblauch in Butter andämpfen. Spinat beifügen, mitdämpfen. Zugedeckt 5 Minuten dämpfen, würzen. Quark und Senf verrühren. Wienerli in knapp siedendem Wasser 10 Minuten erhitzen.
  3. Aus dem Teig in Bratbutter 8 Omeletten ausbacken, die im Durchmesser so gross sind wie die Wienerli lang. Warm stellen, bis alle ausgebacken sind.
  4. Je 1-2 EL Spinat auf den Omeletten verteilen. Quark daraufstreichen. Je 1 Wienerli darauflegen, aufrollen.

1 Stück enthält:

Energie: 1922kJ / 459kcal, Fett: 32g, Kohlenhydrate: 20g, Eiweiss: 24g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.