• Drucken
Biskuit-Hasen mit Mandelcrème
  • 1h
Biskuit-Hasen mit Mandelcrème

Biskuit-Hasen mit Mandelcrème

  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (5 Sterne / 1 Stimme)
back to top

Biskuit-Hasen mit Mandelcrème

  • Drucken

Zutaten

Für 6 Personen

MengeZutaten
1 Hasenausstecher von ca. 6,5x9 cm
1 Hasenausstecher von ca. 3,5x4,5 cm
Backpapier für das Blech
Spritzsack mit glatter Tülle
Füllung:
50 g Mandelmasse, in kleine Stücke gezupft
1 dl Vollrahm
1 Blatt Gelatine, in kaltem Wasser eingeweicht
Biskuit:
2 Eiweiss
1 Prise Salz
75 g Zucker
2 Eigelb
50 g geschälte, gemahlene Mandeln
75 g Mehl
½ TL Backpulver
Garnitur:
200 g Mandelmasse
3 - 4 EL Schokoladestreusel
1 TL Kakaopulver
2 EL Aprikosenkonfitüre, erhitzt, durch ein Sieb gestrichen
rosa Pfefferkörner (für Augen)
Bändeli, Zuckerblümchen

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereitung: ca. 1 Stunde
Kühl stellen: 2-3 Stunden
  1. Füllung: Mandelmasse und Rahm zugedeckt kühl stellen.
  2. Biskuit: Eiweiss mit Salz steif schlagen. Zucker beifügen, weiterschlagen, bis die Masse glänzt. Eigelb kurz darunterrühren. Mandeln, Mehl und Backpulver mischen, sorgfältig mit dem Gummischaber darunterziehen. Teig ca. 25u25 cm gross auf einem mit Backpapier belegten Blech ausstreichen. In der Mitte des auf 200 °C vorgeheizten Ofens 6-8 Minuten backen. Biskuit samt Backpapier auf den Tisch gleiten lassen. Sofort mit dem Blech zudecken und auskühlen lassen.
  3. Füllung: Mandelmasse und Rahm mit den Schwingbesen des Handrührgerätes steif schlagen. Gut ausgedrückte Gelatine im warmen Wasserbad auflösen, 2 EL der Mandel-Rahmmasse dazurühren. Dann unter ständigem Rühren zur Mandel-Rahmmasse geben. Im Kühlschrank ansulzen lassen, kurz durchrühren und in den Spritzsack füllen.
  4. Aus dem Biskuit 12 Hasen ausstechen. 6 Hasen mit der Füllung bespritzen, je einen2. Biskuit-Hasen als Deckel auflegen. Zugedeckt 2-3 Stunden kühl stellen, Füllung fest werden lassen.
  5. Garnitur: Mandelmasse auf Schokoladestreusel zwischen Backpapier 2 mm dick auswallen. 6 Hasen ausstechen. Biskuit-Hasen oben mit Aprikosenkonfitüre bestreichen, Mandelmasse-Hasen auflegen. Restliche Mandelmasse mit Kakao verkneten, auswallen. 6 kleine Hasen ausstechen und bei der "Hasenmama" auflegen, garnieren.

Die Hasen lassen sich ½-1 Tag im Voraus backen und füllen. Erst 2-3 Stunden vor dem Servieren garnieren. Die Mandel-masse wird schnell feucht und klebt.
Mandelmasse gibt es neutral oder farbig. Sie ist backfest, im Gegensatz zu Marzipan, denn sie besteht aus gleich viel Mandeln wie Zucker. Marzipan dagegen enthält einen deutlich höheren Anteil Zucker als Mandeln.

1 Portion enthält:

Energie: 2073kJ / 495kcal, Fett: 28g, Kohlenhydrate: 45g, Eiweiss: 15g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.