• Drucken
Oster-Pâté
  • 40min
Oster-Pâté

Oster-Pâté

  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.6 Sterne / 10 Stimmen)
back to top

Oster-Pâté

  • Drucken

Zutaten

Für 6 Personen

MengeZutaten
6 Eierbecher oder Schälchen von je 0,5 dl Inhalt
200 g Kaninchenfilet, gewürfelt
Bratbutter oder Bratcrème
½ Schalotte, fein gehackt
1 Knoblauchzehe, gepresst
1 TL gehackter Majoran
1 TL Cognac, nach Belieben
¾ TL Salz
Pfeffer aus der Mühle
75 g Butter, in Stücke geschnitten
4 EL Rahm
rosa Pfeffer zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereitung: ca. 40 Minuten
Kühl stellen: 2-3 Stunden
  1. Fleisch in der heissen Bratbutter 2-3 Minuten braten. Schalotte, Knoblauch und Majoran beifügen, 3-5 Minuten bei kleiner Hitze mitdämpfen. Nach Belieben Cognac dazugeben, würzen. Das Fleisch 5 Minuten auskühlen lassen.
  2. Butter und Rahm zum Fleisch geben, portionenweise im Cutter fein hacken.
  3. Pâté in die Eierbecher verteilen, 2-3 Stunden kühl stellen, garnieren.

Dazu passen hauchdünne, geröstete Brotscheiben oder Cracker.
Statt Hasenfilets Lamm oder Poulet verwenden.
Nach Belieben Pâté mit Salat anreichern.

1 Portion enthält:

Energie: 758kJ / 181kcal, Fett: 17g, Eiweiss: 7g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.