• Drucken
Dörrfrucht-Hackfleisch-Vögel
  • 40min
Dörrfrucht-Hackfleisch-Vögel

Dörrfrucht-Hackfleisch-Vögel

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (5 Sterne / 2 Stimmen)
back to top

Dörrfrucht-Hackfleisch-Vögel

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Küchenschnur oder Zahnstocher
4 grosse, dünne Rindsplätzchen, z.B. Unterspälte oder Stotzen, ca. 250 g
¼ TL Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 TL Curry
1 EL Mehl
Bratbutter oder Bratcrème
Füllung:
250 g gehacktes Rindfleisch
50 g Dörrfrüchte, z.B. Aprikosen und Äpfel, klein gewürfelt
1 Zwiebel, fein gehackt
2 EL fein gehackte glattblättrige Petersilie
½ TL Salz
Pfeffer aus der Mühle
Sauce:
1 dl Weisswein oder Fleischbouillon
1 dl Fleischbouillon
1 dl Saucenhalbrahm
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 EL fein gehackte glattblättrige Petersilie
glattblättrige Petersilie zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereitung: ca. 40 Minuten
Schmoren: 1 Stunde
  1. Rindsplätzchen auslegen, würzen.
  2. Füllung: Alle Zutaten gut mischen.
  3. Füllung auf den Plätzchen verteilen, aufwickeln und mit Küchenschnur binden oder mit Zahnstochern feststecken.
  4. Die Fleischvögel mit Mehl bestreuen, in der heissen Bratbutter rundum 3 Minuten anbraten. Mit Wein oder Bouillon ablöschen, etwas einkochen. Bouillon dazugiessen, zugedeckt 1 Stunde bei kleiner Hitze schmoren. Fleischvögel ab und zu wenden. Saucenhalbrahm dazugiessen, aufkochen, würzen. Dörrfrucht-Hackfleisch-Vögel mit der Sauce auf vorgewärmte Teller geben, garnieren.

Dazu passt Gerstotto.

1 Portion enthält:

Energie: 1361kJ / 325kcal, Fett: 17g, Kohlenhydrate: 13g, Eiweiss: 27g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.