• Drucken
Zwiebel-Salbei-Fleischvögel
  • 40min
Zwiebel-Salbei-Fleischvögel

Zwiebel-Salbei-Fleischvögel

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.4 Sterne / 28 Stimmen)
back to top

Zwiebel-Salbei-Fleischvögel

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Küchenschnur
8 grosse, dünne Rindsplätzchen, z.B. Unterspälte oder Stotzen, ca. 400 g
½ TLSalz
 Pfeffer aus der Mühle
8 Specktranchen, ca. 90 g
8 Salbeiblätter
 Bratbutter oder Bratcrème
Füllung:
200 gZwiebeln, halbiert, in Streifen geschnitten
 Bratbutter oder Bratcrème
2 Salbeiblätter, fein geschnitten
3 ELgrober Mais (Bramata)
¼ TLSalz
 Pfeffer aus der Mühle
Sauce:
1 dlRotwein oder Fleischbouillon
1,5 dlFleischbouillon
 Salz
 Pfeffer aus der Mühle

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereitung: ca. 40 Minuten
Schmoren: 1 Stunde
  1. Rindsplätzchen auslegen, würzen.
  2. Füllung: Zwiebeln in der Bratbutter anbraten. Salbei und Mais kurz mitdämpfen, würzen und auskühlen lassen.
  3. Füllung auf dem Fleisch verteilen, aufwickeln. Je 1 Specktranche darumwickeln, Salbeiblätter darauflegen und mit Küchenschnur binden.
  4. Die Fleischvögel in der heissen Bratbutter rundum 3 Minuten anbraten. Mit Rotwein oder Bouillon ablöschen, etwas einkochen. Bouillon dazugiessen, aufkochen. Zugedeckt bei kleiner Hitze 1 Stunde schmoren. Fleischvögel ab und zu wenden, würzen.
  5. Zwiebel-Salbei-Fleischvögel mit der Sauce auf vorgewärmten Tellern servieren.

1 Portion enthält:

Energie: 1244kJ / 297kcal, Fett: 16g, Kohlenhydrate: 9g, Eiweiss: 26g