• Drucken
Einsiedler Hackfleisch
  • 35min
Einsiedler Hackfleisch

Einsiedler Hackfleisch

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.5 Sterne / 4 Stimmen)
back to top

Einsiedler Hackfleisch

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
500 g Hackfleisch (Rind oder gemischt)
Bratbutter oder Bratcrème
1 EL Mehl
250 g Zwiebeln, gehackt
1 dl Weisswein oder Fleischbouillon
2 dl Fleischbouillon
1 Lorbeerblatt
2 Gewürznelken
300 g Lauch, gerüstet, in Ringe geschnitten
200 Kräuterweichkäse, z. B. Nidelchäs mit Kräutern, gewürfelt
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Lorbeer zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereitung: ca. 35 Minuten
  1. Fleisch in 2 Portionen in Bratbutter anbraten. Alles in die Pfanne zurückgeben. Mehl darüberstäuben, anrösten. Hitze reduzieren. Zwiebeln beifügen, andämpfen. Mit Wein und/oder Bouillon ablöschen. Lorbeer und Nelken dazugeben. Zugedeckt bei kleiner Hitze 10 Minuten köcheln lassen.
  2. Lauch daruntermischen, ca. 5 Minuten knapp weich köcheln lassen. Lorbeer und Nelken entfernen. Käse dazumischen, abschmecken.
  3. Auf vorgewärmten Tellern anrichten, garnieren.

Dazu passt eine feine Polenta oder Butterhörnli.
Statt Kräuterweichkäse Kümmelweichkäse verwenden.

1 Portion enthält:

Energie: 2081kJ / 497kcal, Fett: 34g, Kohlenhydrate: 7g, Eiweiss: 37g