• Drucken
Kürbiskuchen mit Mais
  • 1h
  • Vegetarisch
Kürbiskuchen mit Mais

Kürbiskuchen mit Mais

  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.2 Sterne / 24 Stimmen)
back to top

Kürbiskuchen mit Mais

  • Drucken

Zutaten

1 Pieform von 30 cm Ø
MengeZutaten
Kartonsterne für die Garnitur
Butter für die Form
350 gKürbisfleisch, gewürfelt
1 Vanillestängel, aufgeschnitten
1,5 dlWasser
100 gButter, in Stücke geschnitten
2 ELGrand Marnier oder Orangensaft
125 gZucker
1 Orange, abgeriebene Schale
5 Eier
1 dlRahm
175 gMaismehl
 Puderzucker zum Bestäuben

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereitung: ca. 1 Stunde
Backen: ca. 40 Minuten
  1. Kürbiswürfel und Vanillestängel mit dem Wasser zugedeckt 20 Minuten weich kochen. Vanillestängel entfernen. Kürbis mit der Flüssigkeit im Mixer pürieren, Butter darunter rühren, auskühlen lassen, bis die Masse handwarm ist.
  2. Grand Marnier oder Orangensaft, Zucker und Orangenschale mit Eiern und Rahm unter die Kürbismasse rühren. Maismehl darunter mischen, in die ausgebutterte Form giessen. In der Mitte des auf 180 °C vorgeheizten Ofens 40-50 Minuten backen.
  3. Kürbis-Maiskuchen lauwarm oder ausgekühlt mit den Kartonsternen belegen, Puderzucker darüber stäuben. Kartonsterne mit einer Messerspitze vorsichtig abheben.

Nach Belieben Orange durch Zitrone ersetzen.
Maismehl ist in Drogerien mit Reformabteilung oder im Reformhaus erhältlich.

1 Stück enthält:

Energie: 1369kJ / 327kcal, Fett: 19g, Kohlenhydrate: 33g, Eiweiss: 7g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.