• Drucken
Suser-Süppchen
  • 30min
  • Vegetarisch
Suser-Süppchen

Suser-Süppchen

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (5 Sterne / 1 Stimme)
back to top

Suser-Süppchen

  • Drucken

Zutaten

Für 6 Personen

MengeZutaten
1 rote Zwiebel, fein gehackt
Butter zum Dämpfen
2 EL Mehl
5 dl Suser
1 dl starke Gemüsebouillon
1 dl Rahm
Salz
Pfeffer aus der Mühle
wenig Nelkenpulver
Garnitur:
1 rote Zwiebel, in Ringe geschnitten
1 - 2 EL Mehl
Bratbutter oder Bratcrème
12 Grissini

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereitung: ca. 30 Minuten
  1. Zwiebel in der Butter andämpfen. Mehl kurz mitdünsten. Mit Suser ablöschen, unter Rühren mit dem Schwingbesen aufkochen. Bouillon dazugiessen, 10-15 Minuten bei kleiner Hitze und gelegentlichem Rühren köcheln lassen. Fein mixen, nach Belieben durch das Sieb streichen. Rahm beifügen, aufkochen, würzen.
  2. Für die Garnitur Zwiebel im Mehl wenden, in der Bratbutter knusprig rösten. Zwiebelringe auf Grissini aufziehen. Suppe in vorgewärmte Schalen verteilen, Grissini darüberhängen, sofort servieren.

Die Suppe lässt sich bis und mit pürieren ½-1 Tag im Voraus zubereiten. Zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren. Vor dem Servieren aufkochen, Rahm beifügen, würzen.

1 Portion enthält:

Energie: 934kJ / 223kcal, Fett: 10g, Kohlenhydrate: 16g, Eiweiss: 2g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.