• Drucken
Lingua di manzo al Merlot (Rindszunge mit Merlotsauce)
  • 45min
Lingua di manzo al Merlot (Rindszunge mit Merlotsauce)

Lingua di manzo al Merlot (Rindszunge mit Merlotsauce)

back to top

Lingua di manzo al Merlot (Rindszunge mit Merlotsauce)

  • Drucken

Zutaten

Für 6–8 Personen

MengeZutaten
1Rindszunge aus dem Salz, 1.5-2 kg
1grosse Zwiebel, besteckt mit 1 Lorbeerblatt und 2 Gewürznelken
Sauce:
100 gSchalotten, gehackt
Butter zum Dämpfen
1Lorbeerblatt
2Nelken
½ TLThymian
5 dlRotwein, Merlot
1Rüebli, gerüstet
2 ZweigeStangensellerie
1grosse Zwiebel
Butter zum Dämpfen
3 dlFleischbouillon
1 - 1½ TLMaisstärke
Salz
Pfeffer
2 - 3Markbeine

Feine Wintergemüse-Rezepte

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Wässern: über Nacht
Kochen: ca. 3 Stunden
Zubereitung: ca. 45 Minuten
  1. Die Rindszunge über Nacht in kaltem Wasser wässern.
  2. 2 Liter Wasser aufkochen. Die Zunge mit der besteckten Zwiebel hineingeben. Ca. 3 Stunden köcheln lassen.
  3. Für die Sauce Schalotten in der Butter andämpfen. Lorbeerblatt, Nelken, Thymian und Wein dazugeben. Einkochen, bis noch ungefähr ein Drittel des Weines zurückbleibt.
  4. Rüebli, Sellerie und Zwiebel in sehr kleine Würfel schneiden. In Butter andämpfen, mit Bouillon begiessen und Gemüsewürfel knapp garen. Bouillon passieren, das Gemüse aufheben.
  5. Maisstärke in der Bouillon auflösen, die Weinsauce dazugeben und unter Rühren weiterkochen, bis die Sauce leicht gebunden ist. Nach Bedarf etwas abschmecken. Die Gemüsewürfel zur Sauce geben.
  6. Die Zunge schälen. Markbeine in kochendem Wasser kurz blanchieren. Das Mark aus den Knochen lösen. Die Zunge leicht schräg in Scheiben schneiden, auf vorgewärmte Teller/Platte anrichten. Mit Markscheiben garnieren. Die Sauce dazuservieren.

Im Handel sind bereits vorgekochte Rindszungen erhältlich, die nach Gewicht abgepackt sind.
Dazu passen Kartoffelstock oder Polentaschnitten.
Mit dem Dampfkochtopf verkürzt sich die Kochzeit der Zunge auf ca. 40 Minuten.

1 Portion enthält:

Energie: 3065kJ / 732kcal, Fett: 49g, Kohlenhydrate: 16g, Eiweiss: 47g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.