• Drucken
Herzoginnenkartoffelring mit Pizzaiolo-Füllung
  • 35min
Herzoginnenkartoffelring mit Pizzaiolo-Füllung

Herzoginnenkartoffelring mit Pizzaiolo-Füllung

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (2.7 Sterne / 3 Stimmen)
back to top

Herzoginnenkartoffelring mit Pizzaiolo-Füllung

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Spritzsack mit gezackter Tülle
1 Pie-Form oder 1 ofenfester, grosser Teller
Kartoffelring:
700 g Kartoffeln, z.B. Bintje, geschält, in Stücke geschnitten
2 Eier, verquirlt
1 EL Mehl
20 g Butter
0,5 - 1 dl Milch
½ TL Salz
Pfeffer aus der Mühle
Muskatnuss
Füllung:
1 Schalotte, fein gehackt
2 Knoblauchzehen, fein gehackt
Butter zum Dämpfen
200 g Schinken, gewürfelt
3 Tomaten, geschält, entkernt, gewürfelt
0,5 - 1 dl Gemüse- oder Fleischbouillon
1 EL gehackte Kräuter, z.B. Basilikum, Oregano, Thymian
Salz
Pfeffer aus der Mühle

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereitung: ca. 35 Minuten
Backen: ca. 25 Minuten
  1. Für den Kartoffelring Kartoffeln im Dampf oder siedendem Salzwasser weich garen, abtropfen lassen. Durchs Passe-vite treiben. Eier, Mehl und Butter beifügen, verrühren. So viel Milch dazugeben, bis ein dicker Brei entsteht, würzen.
  2. Kartoffelmasse in einen Spritzsack mit gezackter Tülle füllen. Mit der Masse einen Ring in die Form spritzen. Im unteren Teil des auf 200 °C vorgeheizten Ofens 20-25 Minuten backen.
  3. Für die Füllung Schalotte und Knoblauch in Butter andämpfen. Schinken dazugeben, mitbraten. Tomaten beifügen, kurz mitdämpfen. Mit Bouillon ablöschen, 3-4 Minuten köcheln lassen. Kräuter daruntermischen, abschmecken.
  4. Zum Servieren Füllung in den Kartoffelring geben, garnieren.

Zusätzlich 2 EL Tomatenpüree mit den Schalotten dämpfen.

1 Portion enthält:

Energie: 1394kJ / 333kcal, Fett: 13g, Kohlenhydrate: 33g, Eiweiss: 20g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.