• Drucken
Butter tarts (Buttertörtchen)
  • 1h
  • Vegetarisch
Butter tarts (Buttertörtchen)

Butter tarts (Buttertörtchen)

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.9 Sterne / 23 Stimmen)
back to top

Butter tarts (Buttertörtchen)

  • Drucken

Zutaten

Für 12 Stück

MengeZutaten
Ausstecher von 10 cm Durchmesser
1 Muffinsblech mit 12 Vertiefungen
Teig:
200 gMehl
2 PrisenSalz
2 - 3 ELZucker
100 gButter, kalt
1Ei
2 - 3 ELMilch oder Wasser
Füllung:
1Ei
80 gflüssige Butter
0,5 dlWasser
175 gRohzucker
¼ TLVanillepulver
75 gRosinen
50 gBaumnüsse, grob gehackt
Puderzucker zum Bestäuben

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereitungszeit: ca. 1 Stunde
Backen: ca. 20 Minuten
  1. Für den Teig Mehl, Salz und Zucker mischen. Butter beifügen und zu einer krümeligen Masse verreiben, eine Mulde formen. Ei und Milch oder Wasser hineingiessen. Zu einem Teig zusammenfügen, nicht kneten. In Folie gewickelt 30 Minuten kühl stellen.
  2. Für die Füllung alle Zutaten verrühren. 10-20 Minuten kühl stellen.
  3. Teig auf wenig Mehl auswallen. Zu Rondellen von 10 cm Ø ausstechen. In die Vertiefungen des Muffinsbleches legen. Füllung kurz rühren und gleichmässig in die Förmchen verteilen. Während des Vorheizens nochmals kühl stellen.
  4. Im unteren Teil des auf 220 °C vorgeheizten Ofens 15-20 Minuten backen. Auskühlen lassen.
  5. Törtchen aus dem Blech lösen. Falls nötig, Blech leicht auf den Tisch klopfen. Mit Puderzucker bestäuben.

1 Stück enthält:

Energie: 1252kJ / 299kcal, Fett: 16g, Kohlenhydrate: 34g, Eiweiss: 4g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.