Rezepte & Kochideen
Petit-Beurre-Schoggiguetzli (ohne backen)
  • 1h 20min
  • Vegetarisch
Petit-Beurre-Schoggiguetzli (ohne backen)

Petit-Beurre-Schoggiguetzli (ohne backen)

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.1 Sterne / 247 Stimmen)
back to top

Petit-Beurre-Schoggiguetzli (ohne backen)

Zutaten

MengeZutaten
1 Cakeform von 22 cm Länge und 8 cm Breite
Klarsichtfolie für die Form
100 g Petit Beurre
2-3 EL Irish-Cream-Likör, z.B. Baileys, oder Vollrahm
200 g Milchschokolade, gehackt
Schokoladepulver oder Kakaopulver zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten20min
  • Kühl stellen1h
  • Auf dem Tisch in1h 20min
  1. Petit Beurre in einen Plastikbeutel geben. Mit dem Wallholz darüber wallen, bis die Guetzli zerkrümelt sind. Baileys darüber träufeln.
  2. Schokolade schmelzen. Petit Beurre daruntermischen. Masse in die mit Klarsichtfolie ausgelegte Form geben, ca. 1 cm hoch, glatt streichen. Zugedeckt mindestens 1 Stunde kühl stellen.
  3. Cake auf ein Brett stürzen. Klarsichtfolie entfernen. In ca. 1x1 cm grosse Würfel schneiden, in Schokolade- oder Kakaopulver wenden. Nach Belieben in Pralinés-Kapseln geben, gekühlt servieren.

Baileys-Würfel lassen sich 1-2 Wochen gekühlt oder tiefgekühlt aufbewahren.
Statt Baileys Cognac, Kirsch, Grand Marnier oder Calvados verwenden.

Energie: 109kJ / 26kcal, Fett: 1g, Kohlenhydrate: 3g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.