• Drucken
Gulascheintopf
  • 1h55min
Gulascheintopf

Gulascheintopf

Saison
Gulasch schmeckt immer. Dieses Rezept mit Rindsgulasch, Kartoffeln, Rüebli, Sellerie und viel Paprika kommt dem Original aus Ungarn sehr nah.
back to top

Gulascheintopf

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
500 gRindsgulasch, in 2-3 cm grossen Würfeln
Bratbutter oder Bratcrème
2 - 3Zwiebeln, gehackt
1 - 2Knoblauchzehen, in Scheiben
500 gFleischtomaten, in Würfeln
2 ELTomatenpüree
3 dlBouillon
Salz
Pfeffer
1 - 2 TLPaprika
½ - 1 TLKümmel
2 - 3 ELgehackte Kräuter, z.B. Oregano, Majoran, Basilikum
600 gkleine, fest kochende Kartoffeln, halbiert
200 gRüebli, in Scheiben
100 gSellerie, in Würfeln

Kochen & unseren Podcast hören:

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten25min
  • Kochen / Backen1h30min
  • Auf dem Tisch in1h55min
  1. Fleisch in der heissen Bratbutter rundum anbraten. Zwiebeln, Knoblauch, Tomaten und Tomatenpüree beifügen, mitbraten. Mit Bouillon ablöschen, würzen. Kurz aufkochen. Zugedeckt bei kleiner Hitze 1½-2 Stunden schmoren.
  2. In den letzten 20-30 Minuten Kartoffeln, Rüebli und Sellerie beifügen, weich kochen.

Möchtest du wissen, wie viel Energie du für deinen Lifestyle brauchst? Unser Energiebedarfsrechner verrät es dir.

1 Portion enthält:

Energie: 1566kJ / 374kcal, Fett: 11g, Kohlenhydrate: 35g, Eiweiss: 32g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.