• Drucken
Gemüse-Joghurt
  • 30min
Gemüse-Joghurt

Gemüse-Joghurt

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (5 Sterne / 1 Stimme)
back to top

Gemüse-Joghurt

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
4 Gläser à je 2 dl Inhalt
180 g Joghurt nature
2,5 dl QimiQ
½ TL Salz
Pfeffer aus der Mühle
100 g gelbe Peperoni, klein gewürfelt
½ TL Curry
100 g Nostranogurke, nach Belieben, geschält, entkernt, klein gewürfelt
½ Knoblauchzehe, gepresst
½ Bund Schnittlauch, fein geschnitten
2 Flaschentomaten, entkernt, klein gewürfelt
2 EL Tomatenpüree

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten
Kühl stellen: ca. 2 Stunden oder über Nacht
  1. Joghurt und QimiQ fein mixen, würzen. Masse in drei Gefässe verteilen. Ein Drittel der Masse mit Peperoni und Curry verrühren, in die Gläser giessen. Kurz kühl stellen.
  2. Das zweite Drittel mit Gurken, Knoblauch und Schnittlauch mischen. Auf die Peperonimasse in die Gläser giessen, wieder kurz kühl stellen.
  3. Letztes Drittel mit Tomaten und Püree mischen. Auf die Gurkenmasse in die Gläser giessen. Zugedeckt im Kühlschrank 2 Stunden oder über Nacht fest werden lassen.
  4. Kurz vor dem Servieren aus dem Kühlschrank nehmen.

Dazu passt geräuchertes Fleisch.
Nostranogurken (Freilandgurken) sind vor allem in den Sommermonaten erhältlich. Ihre Schale ist etwas fester, deshalb werden sie oft geschält. Ihr Fruchtfleisch enthält wenig Wasser und wenig Kerne.

1 Portion enthält:

Energie: 532kJ / 127kcal, Fett: 9g, Kohlenhydrate: 8g, Eiweiss: 5g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.