• Drucken
Emmentaler Überraschungs-Zopf
  • 3h30min
Emmentaler Überraschungs-Zopf

Emmentaler Überraschungs-Zopf

Saison
back to top

Emmentaler Überraschungs-Zopf

  • Drucken

Zutaten

Für 4-6 Personen

MengeZutaten
Backpapier
Teig:
300 gZopfmehl
½ TLSalz
15 gHefe, zerbröckelt
1,75 dlMilch
40 gButter, flüssig, ausgekühlt
Füllung:
250 gBauernschinken, gehackt
1Bundzwiebel, in feinen Ringen
1 - 2Knoblauchzehen, fein gehackt
100 ggut gereifter Emmentaler AOP, gerieben
1Ei, verquirlt
4 ELKräuter, z.B. Petersilie, Schnittlauch, Liebstöckel
1 Msp.Curry
Salz, Pfeffer
2 ELgrobkörniger Senf
1Ei, verquirlt, zum Bepinseln

Guetzlirezepte gesucht?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten50min
  • Kochen / Backen40min
  • Aufgehen lassen2h
  • Auf dem Tisch in3h30min
  1. Teig: Mehl und Salz mischen, eine Mulde formen. Hefe in einem Teil der Milch auflösen, mit restlicher Milch und Butter hineingiessen. Zu einem glatten, geschmeidigen Teig kneten. Zugedeckt bei Raumtemperatur aufs Doppelte aufgehen lassen.
  2. Für die Füllung alle Zutaten mischen, würzen.
  3. Teig auf wenig Mehl zu 1 Rechteck von 45x40 cm auswallen, längs halbieren. Mit Senf bestreichen und Füllung darauf verteilen, dabei einen 1 cm breiten Rand frei lassen. Ränder mit Ei bepinseln, längs aufrollen. Teigrollen mehrmals übers Kreuz legen, so dass eine Spirale entsteht. Auf das mit Backpapier belegte Blech legen. Zugedeckt ca. 30 Minuten aufgehen lassen. Mit Ei bepinseln.
  4. Im unteren Teil des auf 200°C vorgeheizten Ofens 40-45 Minuten backen. Warm oder ausgekühlt servieren.

1 Portion enthält:

Energie: 2047kJ / 489kcal, Fett: 20g, Kohlenhydrate: 49g, Eiweiss: 28g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.